Jorge González (54) muss nun einen ganz schlimmen Verlust verkraften. Dabei war der Let's Dance-Juror gerade voller Vorfreude, weil er wohl nächste Woche zu seinem Vater Gudelio González in seine alte Heimat Kuba fliegen wollte. Dort hatte er eigentlich vor, den 100. Geburtstag seines Papas vorzubereiten und ein bisschen Zeit mit ihm zu verbringen – doch daraus wird nun leider nichts. Kurz vor seinem runden Ehrentag soll Gudelio verstorben sein.

Das berichtet jetzt Bild. Den Informationen der Zeitung zufolge soll der 99-Jährige an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben sein. Jorge erfuhr von dem plötzlichen Tod seines Vaters während der Aufzeichnung einer Fernsehshow mit Eckart von Hirschhausen (54). Die Produktion pausierte dann, damit der Choreograf den Schock erst einmal verarbeiten kann.

Leider sieht es auch so aus, als ob der TV-Star nicht an der Beerdigung teilnehmen und sich von seinem Papa verabschieden kann. Denn in Kuba ist es Brauch, dass der Leichnam meist direkt nach dem Tod eingeäschert wird. Jorge hat sich bisher noch nicht selbst zu seinem Verlust geäußert.

Jorge González beim Deutschen Fernsehpreis 2019
Getty Images
Jorge González beim Deutschen Fernsehpreis 2019
Jorge Gonzalez und sein Papa Gudelio
Instagram / jorgechicaswalk
Jorge Gonzalez und sein Papa Gudelio
Gudelio und Jorge Gonzalez bei den inTouch Awards 2016
Instagram / jorgechicaswalk
Gudelio und Jorge Gonzalez bei den inTouch Awards 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de