Wird Jimi Blue Ochsenknecht (29) nicht bei der Geburt seiner Tochter dabei sein? Erst vor wenigen Tagen hatte der Schauspieler die Trennung von seiner hochschwangeren Freundin Yeliz Koc (27) bekannt gegeben. Seitdem zoffen sich die werdende Mama und Jimis Mutter Natascha Ochsenknecht (57) im Netz nach allen Regeln der Kunst. Doch inwieweit wird das die Entbindung betreffen? Zumindest heißt es jetzt, dass Jimi nicht mit in den Kreißsaal geht.

In einer Q&A-Runde auf Instagram erlaubte die Influencerin ihren zahlreichen Fans, ihr ein paar Fragen zu stellen. Klar, dass alle etwas über ihre aktuelle Situation wissen wollen und auch, wer denn letztendlich bei der Geburt dabei sein wird. "Stand jetzt: meine Mutter, es ist mir einfach ein zu intimer Moment", betont Yeliz. So sicher scheint sie sich mit dieser Entscheidung allerdings noch nicht zu sein.

Ob sich die Wogen zwischen Yeliz und den Ochsenknechts wieder glätten werden? Die Beauty macht auf jeden Fall nicht den Anschein, als würden sie auf eine Versöhnung hinsteuern. Sie gibt ein ehrliches Gesundheitsupdate und macht dafür vor allem die Familie ihres Ex verantwortlich. "Um ehrlich zu sein, geht es mir richtig schlecht! Es nimmt einfach kein Ende. Ich werde provoziert, fertiggemacht von der Familie und ausgenutzt fühle ich mich auch", wettert sie.

Yeliz Koc im August 2021
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc im August 2021
Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc
Instagram / _yelizkoc_
Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc
Familie Ochsenknecht mit Cheyennes Freund und Yeliz Koc
Instagram / yelizkoc
Familie Ochsenknecht mit Cheyennes Freund und Yeliz Koc
Glaubt ihr, Yeliz wird ihre Meinung bezüglich der Geburt noch ändern?1940 Stimmen
259
Ja, sie wird bestimmt Jimi mitnehmen.
1681
Nein, ich denke, es bleibt dabei.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de