Sie kommt langsam rein! Anna Iffländer eroberte im vergangenen Jahr die Herzen vieler Love Island-Fans. Gemeinsam mit ihrem Couple Marc Zimmermann sorgte sie in der Traumvilla für viele romantische Momente. Genau die vermissten viele Zuschauer zu Beginn der aktuellen Staffel der Kuppelshow. Gegenüber Promiflash verriet Anna jetzt, dass sie von ihren Nachfolgern dennoch nicht enttäuscht ist: Sie hat mittlerweile ein richtig gutes Gefühl!

Sie habe zwar den Eindruck, ein bisschen begeisterter zu sein als ihr Umfeld, gab Anna im Promiflash-Interview auf dem Bloggerevent "Doing the Lit Social Media Shit" im Rahmen der Berlin Fashion Week: "Es ist jetzt die zweite Staffel nach meiner und ich fühle es immer noch genau so, wie ich damals da drin war." Als ehemalige Islanderin sehe sie die Sendung allerdings wohl auch mit anderen Augen, fügte sie hinzu.

Ein wenig fehle ihr bisher aber der Pepp, erzählte die Blondine: "Ich finde es schade, dass es noch nirgendwo so richtig knistert und dass es immer so ein Hin und Her ist." Allerdings bringe diese Ungewissheit auch Spannung in die ganze Sache, sagte Anna abschließend.

Krisengespräch bei Marc und Anna auf "Love Island"
RTLZWEI
Krisengespräch bei Marc und Anna auf "Love Island"
Anna Iffländer, "Love Island"-Sternchen
Instagram / annaiff
Anna Iffländer, "Love Island"-Sternchen
Anna Iffländer, Ex-"Love Island"-Kandidatin
Instagram / annaiff
Anna Iffländer, Ex-"Love Island"-Kandidatin
Könnt ihr Anna da verstehen?91 Stimmen
58
Ja, mir geht es ganz genau so!
33
Nein, irgendwie nicht so richtig...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de