Veronica Ferres (56) ist stolz auf ihren Ehemann! Carsten Maschmeyer (62) sprach vor Kurzem über eine dunkle Episode in seinem Leben: Der Die Höhle der Löwen-Star war tablettensüchtig – diese Zeit bezeichnete er als seine "persönliche Hölle". Dass der Unternehmer sich getraut hat, das mit der Öffentlichkeit zu teilen, berührt seine Frau: Veronica macht in einem Post nun deutlich, wie stolz sie auf ihren Carsten ist!

"Es berührt mich sehr, dass du den Mut hast, über deine frühere Tablettensucht und deinen Entzug offen zu reden und dass du, nachdem du wieder völlig geheilt bist, deine Erfahrung nun mit vielen Menschen teilst", schrieb die Schauspielerin auf Instagram. Sie sei mächtig stolz darauf, dass ihr Partner offen darüber spreche, sodass derart wichtige Themen enttabuisiert werden. Mit dem Hashtag "In guten wie in schlechten Zeiten" machte sie deutlich, dass sie immer hinter ihrem Mann steht.

Auch Veronicas Fangemeinde fand Carstens Mut, seine Vergangenheit öffentlich zu thematisieren, sehr bewundernswert. "Wenn intellektuell und materiell erfolgreiche Menschen ein Stück Verletzlichkeit zeigen, ist das für mich wahrer Erfolg und wahre Größe", schrieb beispielsweise eine Instagram-Nutzerin.

Carsten Maschmeyer und Veronica Ferres im Jahr 2014
Getty Images
Carsten Maschmeyer und Veronica Ferres im Jahr 2014
Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer im Februar 2019
Getty Images
Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer im Februar 2019
Carsten Maschmeyer und Veronica Ferres
Getty Images
Carsten Maschmeyer und Veronica Ferres
Wie findet ihr es, dass Carsten mit diesem Thema an die Öffentlichkeit geht?229 Stimmen
65
Das hätte ich vermutlich für mich behalten.
164
Klasse! So kann er anderen Leuten Mut machen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de