Die Köln 50667-Familie ereilt erneut ein schrecklicher Schicksalsschlag. Ein paar Darsteller der beliebten Serie setzten gestern auf einmal Trauerposts ab – unter ihnen Patrick Beinlich (32), Christoph Oberheide und Sharon Battiste. Wer gestorben ist und was genau vorgefallen ist – darüber sprachen sie bisher nicht. Doch nun meldet sich Pia Tillmann (33) zu Wort und spricht über den plötzlichen Tod ihres Kollegen Walter März.

"Es ist so, dass mich gestern am späten Nachmittag die Information erreicht hat, dass ein befreundeter Stuntman von uns in der Früh verstorben ist. Viele von uns haben eng mit ihm zusammengearbeitet, richtig coole Sachen auch mit ihm drehen dürfen." Auch sie selbst war mit ihm am Set gewesen: "Er hat mich zum Beispiel mal in Flammen gesteckt", erinnert sie sich in ihrer Instagram-Story zurück. Sein Tod sei ein großer Schock nun für sie alle.

Auf Walters Account wurde ein Beitrag gerepostet, der nahelegt, dass er während der Arbeit ums Leben gekommen sein muss. "Er hat seinen Job geliebt wie kein anderer. Und ausgerechnet der sollte ihn das Leben kosten", heißt es darin.

"Köln 50667"-Star Christoph Oberheide
Instagram / christophoberheide
"Köln 50667"-Star Christoph Oberheide
Pia Tillmann, "Köln 50667"-Star
Instagram / piatillmann
Pia Tillmann, "Köln 50667"-Star
Pia Tillmann, Schauspielerin
Instagram / piatillmann
Pia Tillmann, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de