Love Island und Herzblatt sind ja irgendwo fast dasselbe – das dachte zumindest Franziskas Oma. Vor ihrer Teilnahme an der Kuppelshow musste die 27-Jährige ihrer Oma erst einmal erklären, worum es dort eigentlich geht. Ihre Oma hat das Konzept der Datingshow aber anscheinend nicht wirklich verstanden. Franziska erzählte im Gespräch mit Promiflash, wie ihre Familie auf ihre "Love Island"-Teilnahme reagiert hat.

Im Interview mit Promiflash erklärte sie vor ihrem Einzug in die Villa: "Die sind alle total begeistert und unterstützen mich wirklich seit Tag eins. Außer meine Oma, die konnte damit nicht ganz so viel anfangen." Franziska habe versucht, ihrer Großmutter zu erklären, was genau "Love Island" ist, indem sie einen interessanten Vergleich zog. "Es ist ungefähr so wie die Sendung 'Herzblatt', nur über eine längere Zeit", sagte sie. Trotz der kreativen Umschreibung verstehe ihre Oma das nicht so ganz, aber unterstützen tue sie ihre Enkelin trotzdem.

Ob ihre Oma das ganze Drama mit Jannik mitgekriegt hat? Der wollte sich mal wieder nicht zwischen zwei Frauen entscheiden. Nach dem anfänglichen Liebes-Dreieck zwischen ihm, Andrina (28) und Lena fuhr er nun auch mit Franziska und Angelina zweigleisig.

Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe”, immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI.

"Love Island"-Kandidatin Franziska
RTLZWEI / Thomas Reiner
"Love Island"-Kandidatin Franziska
Franziska und Jannik, "Love Island"-Kandidaten 2021
RTLZWEI / Thomas Reiner
Franziska und Jannik, "Love Island"-Kandidaten 2021
"Love Island"-Franziska
Instagram / its.me.franzi
"Love Island"-Franziska
Würdet ihr euren Großeltern erzählen, dass ihr bei "Love Island" mitmacht?134 Stimmen
88
Ja, wieso auch nicht?
46
Nein, das wär mir total unangenehm.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de