Timur Ülker (32) hat sein Spin-off nicht kommen sehen. Im Mai wurde bekannt, dass der Schauspieler wie seine Kollegin Valentina Pahde (26) im vergangenen Jahr eine eigene Serie bekommt, in der es ausschließlich um seine GZSZ-Figur geht. Als er das Skript zu Nihat – Alles auf Anfang gelesen hat, war er direkt total geflasht und hatte sogar Tränen in den Augen. Doch wie ging es Timur eigentlich, als er von der Serie an sich erfahren hat?

Gegenüber Promiflash verriet der 32-Jährige: "Dass ich mein eigenes Spin-off kriege, hat mich in erster Linie verwundert, da ich nach zweieinhalb Jahren bei GZSZ damit überhaupt nicht gerechnet hatte." Es sei eine tolle Nachricht gewesen, über die er sich tierisch gefreut habe. Gleichzeitig sei er aber auch sehr nervös gewesen: "Mir war definitiv mulmig zumute. Ich war so aufgeregt, da ja im Prinzip mein Name im Titel steht, und es gibt keinen Cast von 25 Leuten wie bei GZSZ, wo es verschiedene Storys gibt, sondern nur die eine Hauptstory und die muss knallen." Daher sei die Last auf den Schultern sehr groß gewesen.

Darüber teaserte Timur an, dass das Ende von "Nihat – Alles auf Anfang" noch einige Fragen aufwirft und eventuell ein zweiter Teil kommen könnte. "Das würde mich natürlich auch freuen", fasste der zweifache Vater zusammen. Zudem wünsche er aber auch jedem anderen seiner GZSZ-Kollegen ein eigenes Spin-off.

Timur Ülker, Schauspieler
RTL
Timur Ülker, Schauspieler
Timur Ülker in "Nihat – Alles auf Anfang"
TVNOW / Sebastian Geyer
Timur Ülker in "Nihat – Alles auf Anfang"
Timur Ülker, GZSZ-Darsteller
RTL
Timur Ülker, GZSZ-Darsteller
Hättet ihr gedacht, dass Timur so überrascht war?214 Stimmen
197
Ja, immerhin gab es so etwas bisher erst bei einer GZSZ-Darstellerin.
17
Nein, ich hätte vermutet, dass man das vielleicht vorher schon ahnt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de