Dieses Schmuckstück dürfte Fans bekannt vorkommen! Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40) wagten am Donnerstag das erste Mal seit der Geburt ihrer Tochter Lilibet Diana wieder den Schritt in die Öffentlichkeit. Beim Besuch des One World Trade Center legten die beiden einen relativ souveränen Auftritt ab. Vor allem Meghan stach mit ihrem klassischen Look hervor – und für diesen wählte sie ein besonderes Accessoire: Meghan trug ihre Hochzeitsohrringe!

Aufmerksame Beobachter sind diese Schmuckstücke sicher gleich ins Auge gesprungen: Zu ihrem legeren Outfit kombinierte die 40-Jährige nämlich ganz besondere Juwelen aus ihrer Sammlung. Das Paar Ohrringe aus Weißgold und Diamanten von Cartier hatte Meghan schon bei ihrer Hochzeit 2018 mit Harry getragen. Durch ihre zu einem Dutt gestylten Haare kamen diese feinen Stecker besonders gut zur Geltung.

Für die Sussexes war der Besuch des One World Trade Centers der erste große Auftritt seit Langem. Vor allem Prinz Harry schien das etwas auszumachen, wie die Körpersprachen-Expertin Judi James analysiert hat. Das Paar sei ziemlich "unbeholfen und möglicherweise schüchtern" rübergekommen und würde sich regelrecht aneinanderklammern.

Herzogin Meghan bei ihrer Hochzeit im Mai 2018
Getty Images
Herzogin Meghan bei ihrer Hochzeit im Mai 2018
Herzogin Meghan und Prinz Harry im September 2021 in New York
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry im September 2021 in New York
Meghan und Harry in New York, September 2021
Getty Images
Meghan und Harry in New York, September 2021
Was sagt ihr zu Meghans Schmuckwahl?213 Stimmen
170
Ich finde es schön, dass sie diese besonderen Ohrringe trägt!
43
Ich hätte an ihrer Stelle anderen Schmuck gewählt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de