Tom Parker (33) spricht über seine Erkrankung! Der britische Sänger macht momentan eine schwere Zeit durch. Denn im vergangenen Jahr wurde bei ihm ein Gehirntumor diagnostiziert. Seinen Alltag mit dem Krebs teilt der zweifache Vater mit seinen Followern im Netz – und versucht, sich dabei stets positiv zu zeigen. Dabei kriegt er auch Unterstützung von seinen einstigen The Wanted-Kollegen. Jetzt thematisierte der Musiker seine Krankheit in einem Interview und erklärte: Er möchte dem Tumor keine Aufmerksamkeit schenken!

In der TV-Show BBC Breakfast verriet der 33-Jährige, dass der Krebs sein Leben nicht dominieren solle – und er deswegen versucht, die Krankheit weitestgehend zu ignorieren: "Je mehr Aufmerksamkeit du [dem Tumor] schenkst, desto mehr nimmt es dein Leben ein. Ich will nicht, dass es mein Leben einnimmt", erzählte Tom ehrlich und fügte hinzu: "Ich habe Kinder, eine Familie." Offenbar möchte er sich auf seine Liebsten konzentrieren.

Bereits im Mai offenbarte Toms Ehefrau Kelsey, dass sie sich noch weiteren Nachwuchs wünschen. "Wir wollen mehr Kinder – ich wollte schon immer eine große Familie und ich denke, es werden am Ende vier", plauderte sie aus. Das Paar schaue positiv in die Zukunft: "Ich werde kämpfen", betonte Tom daraufhin.

Kelsey und Tom Parker im August 2020
Instagram / tomparkerofficial
Kelsey und Tom Parker im August 2020
Tom Parker mit seinen Kindern Aurelia und Bodhi
Instagram / tomparkerofficial
Tom Parker mit seinen Kindern Aurelia und Bodhi
Tom Parker, Sänger
Instagram / tomparkerofficial
Tom Parker, Sänger
Wie findet ihr Toms Einstellung?267 Stimmen
173
Super! Er macht es genau richtig.
94
Hm, ich weiß nicht, ob Ignorieren die richtige Herangehensweise ist...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de