Inci Sencer (28) macht sich nach der Entbindung keinen Stress! Am vergangenen Freitag war es bei der ehemaligen Bachelor-Kandidatin und ihrem Ehemann Daniel endlich so weit: Die zwei Turteltauben hießen ihre Tochter Isabella Rosalie willkommen! Die beiden Mädchen Neyla und Mila durften sich also über ein weiteres Schwesterchen freuen. Gegenüber Promiflash gab Inci wenige Tage nach der Geburt ein erstes Update: Dabei verriet sie, dass sie ganz entspannt an ihren neuen Alltag als Dreifach-Mama rangehen will!

Im Gespräch mit Promiflash betonte die Influencerin, dass sie zwar gerade vor einer neuen großen Herausforderung stehe, sie sich deswegen aber nicht zu sehr unter Druck setzen wolle. "Ich habe es schon einmal geschafft mit einem Neugeborenen und einer knapp Einjährigen, dann schaffe ich das diesmal wieder, mit mehr Erfahrung", erklärte sie ihre Haltung. Inci versuche deshalb, ihre zwei ältesten Sprösslinge überall mit einzubeziehen. "Das tut ihnen sehr gut", schwärmte sie.

Auch beim Thema After-Baby-Body wolle es die Brünette ruhig angehen lassen. "Um meinen Körper mache ich mir keine Sorgen", stellte sie im Interview klar. Inci wolle sich natürlich in den kommenden Monaten nicht gehen lassen und auf ihre Ernährung achten: "Aber ich habe frisch entbunden und werde mit dem Training [...] anfangen, wenn mein Körper bereit dafür ist. Ich bin aber motivierter denn je und freue mich auf mein Training."

Inci Sencers Baby Isabella Rosalie
Instagram / inci.sencer
Inci Sencers Baby Isabella Rosalie
Inci Sencer mit ihren beiden Töchern Neyla und Mila
Instagram / inci.sencer
Inci Sencer mit ihren beiden Töchern Neyla und Mila
Inci Sencer, Influencerin
Instagram / inci.sencer
Inci Sencer, Influencerin
Hättet ihr gedacht, dass sich Inci als Dreifach-Mama keinen Druck macht?142 Stimmen
109
Ja, klar! Sie hat schließlich bereits Erfahrung.
33
Nein, ehrlich gesagt nicht. Mit drei Kindern hat sie doch noch mehr zu tun!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de