Lucy Hellenbrecht (22) spricht über den Trennungsgrund. Die Germany's next Topmodel-Bekanntheit machte die Beziehung mit Nikita Vdovicenko erst vor wenigen Wochen öffentlich – nun ist jedoch auch schon alles wieder vorbei: Der Fotograf trennte sich von der Beauty. Er behauptete, dass ständige Streits der Grund für das Liebes-Aus seien – aber wie sieht Lucy das? Promiflash hat da mal nachgefragt.

Im Interview mit Promiflash gibt das Trans-Model seine Sicht der Dinge wieder – zuvor hatte Lucy nämlich angegeben, die Trennung sei plötzlich gekommen, Nikita aber hatte erzählt, dass die zwei sich nur noch gestritten haben. "Es stimmt beides. Es gab Streits, aber für mich war es auch nur das – nur Streit. Man streitet und man versöhnt sich wieder", findet sie. Auf einmal sei dann aber alles anders gewesen. "Plötzlich wollte er sich nicht mehr versöhnen", erinnert sich die 22-Jährige.

Vor Kurzem hatte Nikita in seiner Instagram-Story geschildert, warum er die Beziehung beendet hat: "Letztlich war der ausschlaggebende Punkt, dass es mir immer schlechter in der Beziehung ging und mich langsam der gute Wille verließ."

Model Lucy Hellenbrecht
Instagram / lucyhellenbrecht.official
Model Lucy Hellenbrecht
Lucy Hellenbrecht mit ihrem Freund Nikita Vdovicenko
Nikita Vdovicenko
Lucy Hellenbrecht mit ihrem Freund Nikita Vdovicenko
Lucy Hellenbrecht und ihr Freund im August 2021
Instagram / lucyhellenbrecht.official
Lucy Hellenbrecht und ihr Freund im August 2021
Denkt ihr, für Lucy und Nikita könnte es noch mal eine zweite Chance geben?364 Stimmen
335
Nein, ich schließe ein Comeback aus!
29
Ja, das kann ich mir gut vorstellen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de