Justin Bieber (27) erobert ein weiteres Business! Der Musiker ist seit einigen Jahren nicht nur Songwriter und Sänger, sondern auch in zahlreichen anderen Branchen unterwegs: Während er für zahlreiche Marken bereits als Werbefigur diente, führt er zudem die Fashion-Kette House of Drew. Jetzt hat der Biebs allerdings eine neue, recht unkonventionelle Geschäftsidee: Justin bringt nun mit einer großen Firma seine eigenen vorgerollten Joints auf den Markt.

Das verriet der 27-Jährige jetzt in einem offiziellen Statement, das unter anderem Daily Mail vorliegt. Darin erklärte er, von dem Unternehmen Palms und den Produkten begeistert zu sein: "Ich bin ein Fan von dem, was sie tun, um Cannabis zugänglich zu machen und dabei zu helfen, es zu entstigmatisieren – insbesondere für die vielen Menschen, die es für ihre psychische Gesundheit hilfreich finden!" Deswegen sei er umso stolzer auf sein Modell Peaches, benannt nach seinem Song.

Justin ist nicht der einzige Promi, der im Cannabis-Business tätig ist: Rapper Jay-Z (51) investierte erst Anfang des Jahres beinahe zehn Millionen Dollar in verschiedene Marihuana-Unternehmen. Den Erlös wollte der Erfolgsmusiker für einen guten Zweck einsetzen.

Justin und Hailey Bieber auf der Met Gala 2021
Getty Images
Justin und Hailey Bieber auf der Met Gala 2021
Justin Bieber, Sänger
Instagram / justinbieber
Justin Bieber, Sänger
Jay-Z bei einem Event in Chicago im Juli 2013
Getty Images
Jay-Z bei einem Event in Chicago im Juli 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de