Rod Stewart (76) ist insgesamt dreimal den Bund der Ehe eingegangen. Mit seiner jetzigen Ehefrau Penny Lancaster (50) ist der Musiker seit stolzen 14 Jahren verheiratet. Gemeinsam haben sie zwei Söhne – den Teenager Alastair und den zehnjährigen Aiden. Doch dass es so weit kam, ist gar nicht so selbstverständlich! Denn: Rod wollte nach seiner zweiten Ehe mit Schauspielerin Rachel Hunter eigentlich nicht wieder Ja sagen...

Bei der Talkshow "Loose Women" plauderte Penny über Rods Pläne, bevor es mit ihr Ernst wurde. "Er wollte nicht noch mal heiraten und weitere Kinder bekommen", erklärte sie. Der Hintergrund: Der Rocker hatte vor der Geburt seiner jüngsten Söhne aus seinen vorherigen Beziehungen bereits sechs Kinder. Doch dann habe sich der Brite umentschieden und sich Babys mit Penny gewünscht.

Der Weg zu ihren beiden Wunschkindern gestaltete sich allerdings alles andere als einfach. "Ich hatte zuvor eine Fehlgeburt – deswegen wollte ich mir nicht zu große Hoffnungen machen", gesteht die zweifache Mutter. Und nicht nur das: "Ich hatte leider eine weitere Fehlgeburt, aber dann kam Alastair auf die Welt", berichtet Penny heute happy.

Rod Stewart und Penny Lancaster mit ihren Söhnen und Pennys Mutter
Instagram / penny.lancaster
Rod Stewart und Penny Lancaster mit ihren Söhnen und Pennys Mutter
Penny Lancaster bei The Brit Awards 2020 in London
Getty Images
Penny Lancaster bei The Brit Awards 2020 in London
Penny Lancaster und Rod Stewart mit ihren Söhnen bei Rods Auszeichnung zum Knight Bachelor in London
Getty Images
Penny Lancaster und Rod Stewart mit ihren Söhnen bei Rods Auszeichnung zum Knight Bachelor in London
Überrascht euch, dass Rod eigentlich nicht wieder heiraten wollte?140 Stimmen
124
Nein, überhaupt nicht – immerhin ist es schon seine dritte Ehe.
16
Doch, das überrascht mich schon – ich hatte ein anderes Bild von ihm.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de