Am Samstagabend ist es endlich so weit: The Masked Singer geht in die nächste Runde! Zehn maskierte Promis werden wieder ihr Gesangstalent unter Beweis stellen – möglichst ohne dabei von den Zuschauern und dem Rateteam erkannt zu werden. Die Verkleidungen sind wieder superkreativ geraten. Doch ganz ähnlich wie beim Quokka in der letzten Ausgabe wirft auch in dieser Staffel ein Kostüm viele Fragen auf: Was ist ein Axolotl? Und: gibt es dieses Tier wirklich?

Die Antwort lautet: Ja, es gibt die Tierchen wirklich – und sie sehen im echten Leben genau so ulkig aus wie das Kostüm! Der Axolotl ist ein unter Wasser lebender mexikanischer Schwanzlurch. Das Besondere an der Amphibie, neben ihrem sonderbaren Aussehen? Axolotl verfügen über die Fähigkeit, Gliedmaßen, Organe und sogar Teile des Gehirns und Herzens wiederherzustellen! Während die außergewöhnlichen Tiere in ihrer Heimat Mexiko vom Aussterben bedroht sind, werden sie im Rest der Welt schon seit vielen Jahren als Haustier gehalten.

Auch die sozialen Medien haben die außergewöhnlichen Tierchen bereits erobert: Unter dem Namen bigbadlotls haben die Axolotl Zilla, Nessie und Helios sich eine ordentliche Fanbase auf Instagram und TikTok aufgebaut! Hier bekommen die Fans regelmäßig süße Fotos und Videos der scheinbar immer lächelnden Wesen zu sehen.

Das "The Masked Singer"-Axolotl
ProSieben / Benjamin Kis
Das "The Masked Singer"-Axolotl
Axolotl Nessie, Webstar
Instagram / bigbadlotls
Axolotl Nessie, Webstar
Axolotl Zilla, Webstar
Instagram / bigbadlotls
Axolotl Zilla, Webstar
Findet ihr Axolotl süß?822 Stimmen
736
Ja, total – die sind echt niedlich!
86
Nein, ich finde sie ein bisschen gruselig...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de