Von ihren Erfahrungen kann man lernen! Christina Grass (33) und Marco Cerullo (32) haben bewiesen, dass man bei Bachelor in Paradise tatsächlich die große Liebe finden kann. Sie haben die zweite Staffel der Datingshow als Paar verlassen und fanden nach einer kurzen Trennung erneut zusammen. Marco ist wieder bei Christina eingezogen und im kommenden Jahr wollen sie sogar heiraten. Von den beiden können sich die Kandidaten der aktuellen Staffel also eine Scheibe abschneiden! Im Interview mit Promiflash verriet das Paar jetzt, wie die frischen Beziehungen auch nach der Sendung halten können.

"Wenn man sich in einem Dating-Format kennenlernt [...], dann befindet man sich in einer Art Blase. Das Schwierige danach ist der Sprung in den Alltag", erklärte Marco. Für die erste Zeit sei es deshalb wichtig, viel zu reden und auf den Partner einzugehen. "Paare müssen versuchen, das Vertraute, das sie in der Show aufgebaut haben, draußen im echten Leben weiterzuführen", ergänzte Christina. Während der Dreharbeiten verbringe man viel Zeit miteinander, weshalb es elementar sei, sich im Anschluss genügend Platz zu lassen. "Zufriedenheit und Glück dürfen nicht von anderen abhängen", betonte die 33-Jährige. Deswegen brauche man auch einen gewissen Freiraum.

Für eine Beziehung in der Öffentlichkeit sei es aber auch essenziell, sich gut zu überlegen, welche Momente man mit anderen teilt und welche man privat hält. "Wenn sich das komplette Leben öffentlich abspielt, kann der fehlende Rückzug vieles zerstören", erklärte Marco gegenüber Promiflash.

Marco Cerullo und Christina Grass, April 2021
Instagram / christina_grass_
Marco Cerullo und Christina Grass, April 2021
Marco Cerullo und Christina Grass, September 2021
Instagram / marcocerullo_official
Marco Cerullo und Christina Grass, September 2021
Marco Cerullo und Christina Grass, Juni 2020
Instagram / christina_grass_
Marco Cerullo und Christina Grass, Juni 2020
Glaubt ihr, dass es wieder ein "Bachelor in Paradise"-Paar geben wird, dass nach der Sendung zusammen bleibt?107 Stimmen
53
Ja, das kann ich mir gut vorstellen!
54
Nein, ich glaube eher nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de