Kevin Yanik will das nicht auf sich sitzen lassen! Der ehemalige Are You The One?-Kandidat erklärte seinen Fans am vergangenen Mittwoch, dass er sich aufgrund körperlicher Probleme und eines Zusammenbruchs ins Krankenhaus begeben hätte. Doch an seiner Story kamen kurz danach schon erste Zweifel auf – aufmerksame User erkannten, dass es sich bei dem Arm mit der Infusionsnadel auf Kevins Account nicht um seinen eigenen handelte. Jetzt gibt der Reality-TV-Star eine Erklärung ab!

Gegenüber Promiflash verrät Kevin nun, was hinter der Aufnahme steckt: "Ich habe auf jeden Fall kein Foto dort machen können, da sich das Personal nicht gewünscht hat, dass ich da Fotos mache, deswegen habe ich ein Foto als symbolisches Zeichen aus dem Internet gezogen." Für diejenigen, die ihm nicht glauben, hat er einen eindeutigen Post auf seinem Social-Media-Account abgesetzt: "Ich habe euch den Aufnahmebericht vom Krankenhaus in meiner Story als handfestes Beweisstück hochgeladen, damit ihr es seht." Und genau diesen Bericht veröffentlichte er auch zuvor in seiner Insta-Story.

Im selben Zug bedankt sich Kevin für alle Genesungswünsche, die ihn aufgrund seines Gesundheitszustands erreicht hatten. Und gibt zudem ein Update: "Mir geht es schon ein bisschen besser." In dem Video, das Promiflash vorliegt, zeigt er sich an der frischen Luft bei einem Spaziergang.

Foto von Kevin Yaniks angeblichem Krankenhausaufenthalt
Instagram / kevinyanik
Foto von Kevin Yaniks angeblichem Krankenhausaufenthalt
Kevin Yanik im April 2020 in Soest
Instagram / kevinyanik
Kevin Yanik im April 2020 in Soest
Kevin Yanik mit seinem Hund
Privat
Kevin Yanik mit seinem Hund


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de