Es gibt neue Bilder von Alec Baldwin (63) nach dem tragischen Vorfall am "Rust"-Set. Der Schauspieler hatte vergangene Woche während der Dreharbeiten zu dem Westernfilm versehentlich die Kamerafrau Halyna Hutchins erschossen. Er betätigte eine Requisitenwaffe, die wider Erwarten zündete und einen Schuss auslöste. Kurz danach tauchten Bilder auf, die Alec total aufgelöst nach einem Polizeiverhör zeigten. Jetzt wurde er erneut gesichtet.

Paparazzi-Bilder zeigen den 63-Jährigen beim Verlassen eines Bekleidungsgeschäfts in Vermont. Er hält sich die Hände vors Gesicht – möglicherweise, um nicht erkannt zu werden. Weitere Fotos zeigen, wie er in ein Auto einsteigt, mit dem ihn seine Ehefrau Hilaria (37) abholt. Sie wurde an dem Tag ebenfalls beim Einkaufen in einem italienischen Supermarkt gesehen.

Alec soll immer noch stark an den Geschehnissen am "Rust"-Set zu knabbern haben. "Alec verarbeitet noch immer die tragischen Ereignisse der vergangenen Woche, hat aber Trost darin gefunden, Zeit mit seinen Liebsten zu verbringen", erklärte ein Insider gegenüber People.
.

Alec Baldwin im Oktober 2021 in Vermont
MEGA
Alec Baldwin im Oktober 2021 in Vermont
Hilaria und Alec Baldwin im Oktober 2021
MEGA
Hilaria und Alec Baldwin im Oktober 2021
Hilaria Baldwin im Oktober 2021 in Vermont
MEGA
Hilaria Baldwin im Oktober 2021 in Vermont


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de