Stellt Yvonne Catterfeld (41) die anderen The Voice of Germany-Coaches in den Schatten? In Staffel sechs der Talentshow versuchte Nico Laska (25) sein Glück auf der großen TV-Bühne und schaffte es in das Team der gebürtigen Erfurterin. Neben ihr saßen damals Samu Haber (45), Michi Beck (53) und Smudo (53) von den Fantastischen Vier sowie Andreas Bourani (38) auf den roten Sesseln. Doch wer hat sich im Nachhinein noch besonders intensiv um seine Talents gekümmert? Für Nico ist klar: Dieser Punkt geht ganz klar an seinen Coach Yvonne.

Im Gespräch mit Promiflash verriet der 25-Jährige, der es gerade mit seinem Debütalbum in die Charts geschafft hat, dass er auch fünf Jahre nach seiner Zeit bei "The Voice" ab und zu Kontakt zu der Sängerin habe: "Wir folgen uns auf Instagram, und wenn ich einen Song rausbringe, dann schreibt sie gerne mal: 'Stark gemacht.'" Auch wenn es sich bei den sporadischen Gesprächen eher um die Musik dreht und nicht um privaten Content, betonte Nico: "Sie war sehr aufgeschlossen danach – im Vergleich zu dem, was ich so von anderen mitbekommen habe. Von anderen Coaches, als die Staffel vorbei war."

Sogar ein halbes Jahr nach Ende der Show habe Yvonne ihm eine lange Nachricht auf Social Media geschrieben und ihn für seine ersten Schritte im Musikbusiness gelobt. Aus diesem Grund steht für den "Mama/Said"-Interpreten fest, dass die Brünette ihren Job sehr ernst nehme. "Ich halte sehr viel von ihr: musikalisch, aber auch persönlich", ergänzte er.

Mark Forster, Stefanie Kloß und Yvonne Catterfeld bei "The Voice of Germany"
ProSieben / Richard Hübner
Mark Forster, Stefanie Kloß und Yvonne Catterfeld bei "The Voice of Germany"
Musiker Nico Laska
Martin Müller
Musiker Nico Laska
Yvonne Catterfeld, Musikerin
Getty Images
Yvonne Catterfeld, Musikerin
Ist Yvonne auch euer Lieblings-Coach bei "The Voice of Germany"?245 Stimmen
198
Ja, sie ist einfach toll.
47
Nee, ich bin ein großer Fan von einem anderen Coach...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de