Sarah Jessica Parker (56) steht zu ihrem Alter! Zu Beginn des Jahres hatten die Sex and the City-Fans allen Grund zur Freude – die Schauspielerin verkündete im Netz, dass es ein Sequel der beliebten Serie geben wird. Seither dürfen sich die Anhänger der Show immer wieder über neue Infos und Bilder vom And Just Like That-Set freuen. Doch wie Sarah Jessica nun verrät, gab es bereits erste Kritik und das wegen ihres Aussehens!

Denn neben all dem positiven Feedback zu "And Just Like That" habe es auch Menschen gegeben, die ein Problem mit dem Alter der Hauptdarstellerin haben. "Es gibt so viel frauenfeindliches Gerede als Reaktion auf uns, das es über einen Mann nicht geben würde", beschwerte sich Sarah Jessica in einem Interview mit Vogue. Die Schauspielerin störe es vor allem, dass graue Haare bei einer Frau ein No-Go zu sein scheinen, bei einem Mann hingegen nicht. "Es kommt mir so vor, als ob die Leute nicht wollen, dass wir mit uns selbst zufrieden sind", vermutete sie.

Dies würde ihr besonders in den sozialen Medien auffallen. "Jeder hat etwas zu sagen. 'Sie hat zu viele Falten, sie hat nicht genug Falten'", machte die 56-Jährige ihrem Ärger Luft. "Ich weiß, wie ich aussehe. Ich habe keine Wahl", fuhr Sarah Jessica fort. Sie frage sich jedoch, welches Handeln die Leute von ihr aufgrund der Kritik erwarten.

Cynthia Nixon, Sarah Jessica Parker und Kristin Davis im Juni 2021
Instagram / sarahjessicaparker
Cynthia Nixon, Sarah Jessica Parker und Kristin Davis im Juni 2021
Sarah Jessica Parker und Chris Noth, 2021 in New York
RCF / MEGA
Sarah Jessica Parker und Chris Noth, 2021 in New York
Sarah Jessica Parker, Schauspielerin
Getty Images
Sarah Jessica Parker, Schauspielerin
Wie findet ihr es, dass Sarah Jessica sich offen zu der Kritik an ihrem Aussehen äußert?536 Stimmen
504
Ich finde das super! Sie muss sich schließlich nicht alles gefallen lassen.
32
Ich denke, es wird leider nichts bringen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de