Waren Herzogin Meghan (40) und Prinz Harry (37) füreinander bestimmt, noch bevor sie sich überhaupt kannten? Der Bruder von Prinz William (39) führte vor seiner Heirat mit der ehemaligen Schauspielerin eine On-off-Be­zie­hung mit dem britischen Model Cressida Bonas (32). In dieser Zeit suchte er den Rat einer Frau, die einst schon seine Mutter spirituell begleitet hatte: Harry befragte die Hellseherin Sally Morgan zu seiner potenziellen künftigen Ehefrau!

"Eines der süßesten Dinge, die er zu mir sagte, war: 'Welche Haarfarbe wird meine zukünftige Frau haben? Wird sie blond sein?'", erzählte das Medium kürzlich gegenüber Mirror. Dieses Detail mag den Sohn von Prinzessin Diana (✝36) aus einem bestimmten Grund interessiert haben: Seine damalige Partnerin Cressida hat bis heute eine blonde Mähne! "Ich sagte Harry, er werde einmal jemanden mit dunklen Haaren heiraten", räumte Sally ein – und sagte damit vielleicht schon damals Harrys Zukunft mit Meghan voraus.

Doch Harry wollte noch weit mehr von der Hellseherin erfahren! Sally berichtet, dass der mittlerweile zweifache Vater sie danach gefragt habe, ob es seinem Bruder William gut gehen werde. "Natürlich wird es ihm gut gehen. Er wird einmal König sein, aber er lebt in einer ganz anderen Blase als du", habe Sally dem heute 37-Jährigen gesagt. Diese Antwort habe Harry allerdings nicht so beruhigt, wie manch einer vielleicht erwartete hätte: "Genau deswegen werde ich mir immer Sorgen um ihn machen!", soll er damals erwidert haben.

Prinz Harry und Cressida Bonas bei einem Rugbyspiel in London im März 2014
Getty Images
Prinz Harry und Cressida Bonas bei einem Rugbyspiel in London im März 2014
Prinz Harry im Intrepid Museum in New York, November 2021
Getty Images
Prinz Harry im Intrepid Museum in New York, November 2021
Prinzessin Diana und Prinz Harry im August 1995 in London
Getty Images
Prinzessin Diana und Prinz Harry im August 1995 in London
Glaubt ihr an Weis­sa­gungen?623 Stimmen
367
Ja, ich glaube schon an Übersinnliches.
256
Ich halte das für Hum­bug.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de