Zurzeit sucht die einstige Germany's next Topmodel-Kandidatin Gisele Oppermann (34) im Rahmen der pikanten TV-Show Adam sucht Eva nach ihrem Traummann: Unter der heißen Sonne Griechenlands flirtet das deutsch-brasilianische Model gemeinsam mit Giuliana Farfalla (25), Falko Ochsenknecht (37) und Co. komplett nackt um die Wette. Dabei fällt Gisele vor allem mit ihrer Intimbehaarung auf – und das feiert die ehemalige "Adam sucht Eva"-Kandidatin Natalia Osada (31) so richtig!

"Mega! Neue Staffel 'Adam sucht Eva' und Gisele kommt mit Busch rein", freute sich Natalia in ihrer Instagram-Story und betonte: "Finde ich super! Endlich mal jemand, der natürlich um die Ecke kommt." Die einstige Promi Big Brother-Kandidatin könne nämlich so langsam keine Frauen mehr mit rasiertem Intimbereich sehen. "Ich finde, jeder sollte es so tragen wie er will – aber Intimbehaarung wird mega-tabuisiert", fügte sie hinzu. Sie wünsche sich von mehr Frauen den "Mut zum Busch".

Im Jahr 2017 stand Natalia selbst für "Adam sucht Eva" vor der Kamera – gemeinsam mit Bastian Yotta (44) hat sie die vierte Staffel der Kuppelshow sogar gewonnen. Auch sie hatte damals auf eine Intimfrisur gesetzt: In ihr blondiertes Schamhaar hatte sie sich nämlich Perlen flechten lassen. "Ich war damals, glaube ich, die einzige in meiner Staffel, die mit Intimfrisur ankam", rief sie sich in Erinnerung.

Natalia Osada im August 2021
Instagram / nataliaosada
Natalia Osada im August 2021
Gisele Oppermann, "Adam sucht Eva"-Kandidatin
RTLZWEI/Christoph Kassette
Gisele Oppermann, "Adam sucht Eva"-Kandidatin
Natalia Osada im November 2021
Instagram / nataliaosada
Natalia Osada im November 2021
Findet ihr auch, dass Gisele mit ihrer Intimbehaarung ein Statement setzt?1338 Stimmen
941
Ja, das Thema Intimbehaarung wird wirklich tabuisiert...
397
Na ja, irgendwie nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de