Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40) lassen sich bei ihrem Ausflug nach New York filmen. Vergangenes Jahr machte der Content Manager von Netflix, Ted Sarandos (57), in einer Erklärung öffentlich, dass das royale Paar mit dem Streaming-Dienst einen Deal einging. Von den beiden produzierte Dokumentationen, Spielfilme und Kindersendungen sollen dabei auf der Plattform zum Abruf angeboten werden. Nun wurden Harry und Meghan erstmals in Begleitung eines Kamerateams gesichtet.

Vor Kurzem hat das Paar anlässlich des Tages der Veteranen eine Reise nach New York angetreten. Nach Berichten von Daily Mail sollen der Prinz und die Herzogin dabei von einem dreiköpfigen Kamerateam begleitet worden sein. Jetzt machen Gerüchte die Runde, dass die Aufnahmen für eine neue Netflix-Show gemacht wurden. Besonders auffällig sei nach Angaben des Nachrichtenportals gewesen, dass die Film-Crew wohl versucht habe, ihr Equipment zu verstecken.

Während ihrer Reise haben Harry und Meghan an verschiedenen Veranstaltungen teilgenommen, wie einem Mittagessen auf einem Armeestützpunkt. Wie die Daily Mail berichtet, soll es Einschränkungen bezüglich der Anwesenheit von Journalisten und Fotografen gegeben haben, was die Spekulationen weiter befeuert.

Herzogin Meghan und Prinz Harry in New York, September 2021
MEGA
Herzogin Meghan und Prinz Harry in New York, September 2021
Prinz Harry und Herzogin Meghan 2021 in New York
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan 2021 in New York
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Dublin
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Dublin
Glaubt ihr, dass an den Gerüchten etwas dran sein könnte?98 Stimmen
92
Ja, ich glaube auch, dass die Dreharbeiten für eine Netflix-Show von ihnen waren.
6
Nein, ich glaube nicht, dass die Gerüchte wahr sind.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de