Sarah Harrison (30) im ehrlichen Beauty-Talk! Die Influencerin macht kein Geheimnis daraus, dass sie sich schon mehrmals unters Messer gelegt hat. So hat sie bereits mehrere Brusteingriffe hinter sich, seitdem sie sich im Alter von 18 Jahren zu ihrer ersten OP entschieden hatte. Die letzte Operation ließ die Mama von zwei Kindern allerdings heimlich vornehmen, wie sie nun preisgibt: Als sie in Deutschland war, wurden ihre Implantate ausgetauscht!

Zuletzt war Sarah im Sommer mit ihrem Töchterchen Mia (3) in ihrer alten Heimat. Damals erzählte die Dubai-Auswanderin lediglich, dass sie geschäftlich in der Republik zu tun hat – doch während ihres Besuchs machte sie allem Anschein nach auch einen Abstecher zum Schönheitsdoktor. Das gestand die Blondine nun bei einem Instagram-Q&A, nachdem sie viele Fragen zu ihren Brüsten erreicht hatten. Die 30-Jährige wolle nun reinen Tisch in Bezug auf ihre Busen-OPs machen und enthüllte deshalb, dass sie sich einem weiteren Eingriff unterzogen hat: "Vor ein paar Monaten in Deutschland. Ich wollte das hier nicht begleiten."

Sie habe zu dem Eingriff entschlossen, weil ihre alten Implantate zurückgerufen wurden und sie sich mit ihnen dann nicht mehr wohlgefühlt hat. Aus diesem Grund hat Sarah sie jetzt austauschen lassen – und das bereut sie überhaupt nicht. "Ich bin glücklich. Ich hoffe, die [neuen Implantate] bleiben nun für den Rest meines Lebens. [...] Ich mag sie sehr", betont die Frau von Dominic Harrison (30).

Sarah Harrison, April 2021
Instagram / sarah.harrison.official
Sarah Harrison, April 2021
Sarah Harrison im Mai 2019
Instagram / sarah.harrison.official
Sarah Harrison im Mai 2019
Sarah Harrison, Influencerin
Instagram / sarah.harrison.official
Sarah Harrison, Influencerin
Ist euch aufgefallen, dass Sarah eine Brust-OP hatte?850 Stimmen
167
Ja, auf manchen Fotos sah ihre Brust auf einmal anders aus.
683
Nein, das ist an mir vorübergegangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de