Zwischen Peter und seiner Hofdame Kerstin knistert es gewaltig. Die beiden gehören zu den Zuschauerlieblingen der aktuellen Bauer sucht Frau-Staffel. Dort möchte der Ackerbauer die Blondine besser kennenlernen und herausfinden, ob sie vielleicht die Richtige für ihn ist. Das könnte derzeit nicht besser laufen. Sogar geküsst haben sich die beiden schon. In der neuen Folge musste Peter allerdings nicht mehr nur Kerstin von sich überzeugen, sondern auch deren Schwester Sabine.

"Mir ist das sehr wichtig, dass meine Familie den Peter auch mal kennenlernt und abcheckt, ob er überhaupt etwas für uns ist oder nicht", gibt die 28-Jährige lachend im Interview zu. Mögliche Sorgen sind allerdings unbegründet. Nach anfänglicher Nervosität kommen Sabine und Peter gut ins Gespräch. Gegenüber der Schwester seiner Hofdame eröffnet der Landwirt auch, dass er grundsätzlich eher kein Fernbeziehungstyp sei, sondern sich langfristig wünschen würde, dass seine potenzielle Partnerin zu ihm auf den Hof zieht.

Sabines Fazit: "Peter hat meinen Schwesterntest bestanden, weil er mir sehr sympathisch ist und weil ich das Gefühl habe, dass er sehr ehrlich ist." Bestärkt durch die Einschätzung ihrer Schwester möchte Kerstin Peter nun noch besser kennenlernen.

Alle Infos und Folgen von "Bauer sucht Frau" findet ihr bei RTLplus.

Kerstin und Peter bei "Bauer sucht Frau" 2021
RTL
Kerstin und Peter bei "Bauer sucht Frau" 2021
Der "Bauer sucht Frau"-Kandidat Peter
TVNOW / Stefan Gregorowius
Der "Bauer sucht Frau"-Kandidat Peter
Die "Bauer sucht Frau"-Teilnehmer Kerstin und Peter
RTL / Stefan Gregorowius
Die "Bauer sucht Frau"-Teilnehmer Kerstin und Peter
Glaubt ihr, Kerstin hätte Peter auch ohne Schwestern-Segen weiter kennengelernt?280 Stimmen
232
Ja, dafür ist sie selbst gefühlsmäßig schon zu involviert.
48
Nein, der schien ihr schon sehr wichtig zu sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de