Coming home for christmas? – Bei Familie Spears ist das anscheinend nicht der Fall! Vor wenigen Wochen hat Britney (39) ihre neue Freiheit gefeiert. Zuvor stand sie jahrelang unter der Vormundschaft ihres Vaters Jamie (69). Und auch die Beziehung zu ihrer Schwester Jamie Lynn (30) und zu ihrer Mutter Lynne ist momentan offenbar sehr schwierig. Anscheinend will Britney das Weihnachtsfest deshalb nun ohne ihre Familie feiern.

"Britney weiß nicht, ob Lynne sie gerne sehen und mit ihr Weihnachten als Familie feiern will, aber das ist auch eigentlich irrelevant", erklärte ein Insider gegenüber Hollywood Life. "Britney hat deutlich gemacht, dass sie weder ihre Mutter noch irgendjemand anderen aus ihrer Familie sehen will", fügte der Insider hinzu. Für die Sängerin gebe es nur drei wichtige Personen, mit denen sie gemeinsam Weihnachten verbringen wolle. "Die einzigen Personen, die in ihrem Leben Bedeutung haben, sind ihr Verlobter Sam und ihre Jungs Jayden und Sean", verriet der Informant weiter.

Britney denke, dass die öffentlichen Friedensbekundungen ihrer Familie nicht aufrichtig seien. Diese Aussagen seien nur Show, mit der sich ihre Familienmitglieder laut dem Insider schützen wollen. Wenn sie sich wirklich um Britney und ihr Wohlbefinden sorgen würden, dann "hätte sie nicht so viele Jahre lang gegen die Vormundschaft kämpfen müssen", betonte die Quelle.

Britney Spears bei den Vanguard Awards
Getty Images
Britney Spears bei den Vanguard Awards
Britney Spears im Oktober 2018
Getty Images
Britney Spears im Oktober 2018
Britney Spears und Sam Asghari, Juli 2019
Getty Images
Britney Spears und Sam Asghari, Juli 2019
Überrascht es euch, dass Britney nicht mit ihrer Familie Weihnachten feiern will?296 Stimmen
23
Ja, damit habe ich nicht gerechnet!
273
Nein, das ist nach den letzten Monaten ja verständlich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de