Jimi Blue Ochsenknecht (29) darf seine Tochter regelmäßig sehen. Der Sohn von Natascha Ochsenknecht (57) wurde im Oktober erstmals Papa: Seine Ex-Freundin Yeliz Koc (28) brachte ihre erste gemeinsame Tochter mit dem Namen Snow Elanie auf die Welt. Auch wenn die beiden kein Liebespaar mehr sind, raufen sich die beiden offenbar für ihr Kind zusammen. Kürzlich teilte Jimi mit, dass er und Yeliz inzwischen ein harmonisches Verhältnis zueinander haben. Das bestätigte Yeliz jetzt: Ihr Ex dürfte sogar jederzeit die kleine Snow sehen.

Auf Instagram wollte ein Fan wissen, ob es feste Tage gäbe, an denen Jimi seine Tochter besuchen darf. Das verneinte die Neu-Mama. "Es gibt keine festen Tage. Er kann kommen, wann er will und bleiben, solange er will", vermittelte die 28-Jährige ihren Followern. Dieses Angebot von Yeliz nimmt Jimi offenbar gerne an. Im Netz zeigte der Koch-Fan bereits, wie er die kleine Snow gemeinsam mit einem Kumpel im Kinderwagen ausführte.

Dennoch vermuten Yeliz' Follower, dass die Ex-Bachelor-Kandidatin sich hauptsächlich alleine um ihren Nachwuchs kümmert. Dem entgegnete Yeliz jedoch: "Ich bin nicht alleine. Wenn Jimi nicht da ist, ist meine Mutter hier. Mehr als sieben bis acht Stunden war ich noch nicht alleine mit ihr." Trotzdem gab die TV-Bekanntheit zu: "Aber selbst zu zweit ist man manchmal hilflos und verzweifelt, wenn man der Kleinen den Schmerz nicht abnehmen kann." Die kleine Snow leidet aktuell an Koliken.

Yeliz Koc mit ihrer Tochter Snow Elanie
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc mit ihrer Tochter Snow Elanie
Jimi Blue Ochsenknecht im November 2021
Instagram / jimbonader
Jimi Blue Ochsenknecht im November 2021
Yeliz Koc, Influencerin
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc, Influencerin
Hättet ihr gedacht, dass Jimi Snow jederzeit sehen kann?1146 Stimmen
1026
Ja, finde ich super, dass die beiden das so geregelt haben.
120
Nee, ich dachte, das Jimi sein Kind an festen Tagen sieht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de