Wie finanziert sich Georgina Fleur (31) eigentlich ihr Leben? Das scheinen sich einige Fans der Reality-TV-Bekanntheit zu fragen. Nach diversen verschiedenen Auftritten in Formaten wie Kampf der Realitystars oder Das Sommerhaus der Stars hat sich die Beauty in den vergangenen Monaten etwas zurückgezogen, denn sie wurde kürzlich zum ersten Mal Mutter. Jetzt verriet Georgina im Netz, wie sie sich mit ihrer Tochter ihren Luxuslifestyle in Dubai leisten kann.

Die 31-Jährige erklärte in ihrer Instagram-Story: "Diese Frage finde ich wirklich superanstrengend." Ihr sei durchaus bewusst, dass sie anders als andere Influencer nur sehr wenig Werbung auf ihrem Kanal poste – sie wolle nämlich Produkte bewerben, hinter denen sie voll und ganz steht. "Wenn ich wirklich jede Anfrage annehmen würde, hätte ich schon fünf Mehrfamilienhäuser", betonte sie. Zusammenfassend sei ihre Haupteinnahmequelle ihr Instagram-Account.

Zusätzlich versicherte Georgina ihren Fans: "Ich weiß, dass das keine Selbstverständlichkeit ist und ich bin auch jeden Tag dankbar dafür!" Ein Leben in der Öffentlichkeit habe aber auch seine Schattenseiten. "Ich habe mich schon mal ein paar Jahre zurückgezogen, aber irgendwie hat es mich doch wieder in die Medien gezogen", berichtete die Influencerin. Heute sei sie aber an einem guten Punkt in ihrem Leben angelangt, an dem sie sich so glücklich wie noch nie zuvor fühle.

Georgina Fleur und ihre Tochter
Instagram / georginafleur.tv
Georgina Fleur und ihre Tochter
Georgina Fleur, Reality-TV-Bekanntheit
Getty Images
Georgina Fleur, Reality-TV-Bekanntheit
TV-Sternchen Georgina Fleur
Instagram / georginafleur.tv
TV-Sternchen Georgina Fleur
Hättet ihr gedacht, dass Georgina sich nur durch Social Media ihr Leben finanzieren kann?2376 Stimmen
1294
Ja, als Influencer kann man echt gutes Geld verdienen.
1082
Nein, das hätte ich nicht gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de