Es war das Liebes-Comeback des Jahres! Im Sommer hatten Jennifer Lopez (52) und Ben Affleck (49) ihre Beziehung offiziell gemacht: Nach wochenlangen Spekulationen bestätigte die Musikerin ihre Romanze mit dem Schauspieler mit einem Foto. 17 Jahre nach ihrer Verlobung sind die beiden nun wieder ein Paar. Doch wie näherten sich die beiden eigentlich wieder an? Ben gibt nun erste Hinweise auf die Geschehnisse.

In einem Interview mit dem Wall Street Journal Magazine wurde dem Batman-Star eben diese Frage gestellt. Daraufhin erklärte der 49-Jährige: "Es ist eine gute Geschichte, eine großartige Geschichte. Für mich ist es auf jeden Fall schön!" Der dreifache Vater ergänzte, er könne die Geschichte der Annäherung mit Jen vielleicht bald erzählen. "Ich schreibe alles auf und dann zünde ich es an", scherzte er.

Wie Ben weiter erklärte, habe es einen Grund, dass die beiden ihre Story bisher nicht verraten hätten: "Ich habe gelernt, dass es nicht ratsam ist, alles mit der Welt zu teilen. Ich fühle mich wohler, wenn ich gesunde Grenzen in meinem Leben habe!" Deswegen werde er sich vermutlich auch weiterhin in Zurückhaltung üben.

Ben Affleck und Jennifer Lopez bei den Filmfestspielen in Venedig, September 2021
Action Press / Spaziani,Stefano
Ben Affleck und Jennifer Lopez bei den Filmfestspielen in Venedig, September 2021
Ben Affleck im März 2020
Getty Images
Ben Affleck im März 2020
Jennifer Lopez und Ben Affleck bei den Filmfestspielen in Venedig, September 2021
Getty Images
Jennifer Lopez und Ben Affleck bei den Filmfestspielen in Venedig, September 2021
Denkt ihr, dass die beiden irgendwann ihre Geschichte erzählen?249 Stimmen
121
Ja, ich warte weiterhin gespannt!
128
Nein, das behalten sie für sich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de