Anzeige
Promiflash Logo
Vaterglück mit 46: Sasha fragte sich, ob er zu alt ist!Instagram / sasha.musicZur Bildergalerie

Vaterglück mit 46: Sasha fragte sich, ob er zu alt ist!

1. Dez. 2021, 10:18 - Paulina R.

Sasha (49) spricht über seine späten Vaterfreuden! Im November 2018 durften der Musiker und seine Frau Julia ihren ersten Nachwuchs begrüßen: Sohnemann Otto kam zur Welt und machte das Glück des Paars perfekt. Zum Zeitpunkt der Geburt war der Sänger bereits 46 Jahre alt. In einem Interview verrät Sasha nun ehrlich: Er hatte durchaus Sorgen, erst etwas später Vater zu werden...

Gegenüber Bild gab der "If You Believe"-Interpret jetzt einen Einblick in sein Seelenleben. Der gebürtige Soester erklärte, Kinder hätten zwischenzeitlich gar nicht zu seiner Planung gehört: "Mir war die Vorstellung immer genug, zusammen mit meiner Frau alt zu werden, auf einer Bank zu sitzen und über unseren Weinberg zu gucken!" Er habe sich natürlich auch Gedanken gemacht, ob er bereits zu alt sei, um Vater zu werden: "Aber dann habe ich ganz viele Väter um mich herum gesehen, die noch ein paar Jährchen älter als ich sind und trotzdem noch ganz junge Babys am Start hatten. 50 ist das neue 35!"

Besonders der Gedanke an die Zukunft habe Sasha zunächst Angst gemacht: "Was ist denn wohl in 20 Jahren? Bin ich dann noch fit genug, um dies und jenes zu machen? Sehe ich ihn noch heiraten? Lerne ich vielleicht sogar noch meine Enkelkinder kennen?" Schlussendlich habe er sich jedoch einfach auf den neuen Lebensabschnitt gefreut: "Ein Kind ist einfach ein Geschenk!"

Getty Images
Julia Röntgen und Sasha im November 2019 in Baden-Baden
Getty Images
Sänger Sasha, 2020
Getty Images
Sasha, Sänger
Versteht ihr Sashas Sorgen?990 Stimmen
918
Ja, das ist absolut nachvollziehbar!
72
Nein, eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de