Jakub Jarecki ist bei Temptation Island V.I.P. ganz schön in Versuchung gekommen! Der Fußballer und seine Freundin Kate Merlan (34) stellen in dem TV-Format ihre Beziehung auf die Probe. Um den Treuetest zu bestehen, müssen sie versuchen, den Verführern gegenüber standhaft zu bleiben. Jakub hatte allerdings direkt ein Auge auf Single-Lady Layla Leona geworfen – und die kam ihm inzwischen auch schon körperlich näher. Hat er deswegen ein schlechtes Gewissen?

Gegenüber Promiflash berichtete der 26-Jährige, dass ihm Laylas Nähe zunächst etwas unangenehm war, weil er dabei an Kate gedacht habe. "Wir waren immer auch ein sehr körperlich bezogenes Paar", erklärte er genauer. Zudem habe er schon geahnt, dass seiner Liebsten diese Aktion wahrscheinlich überhaupt nicht gefallen würde: "Ich dachte tatsächlich, sie hackt in der Frauenvilla alles kurz und klein und stürmt danach unsere Villa. Zum Glück hat sie die Bilder zu dem Zeitpunkt nicht gesehen."

Obwohl Jakub sich über Kates Reaktion offenbar bewusst war, ließ er Laylas Zärtlichkeiten zu. Ihre Nähe habe ihm geschmeichelt. "Außerdem fällt es mir schwer, jemanden brutal abzuweisen, wenn die Person eigentlich sehr liebevoll und respektvoll mit mir umgeht", betonte der Mittelfeldspieler.

"Temptation Island V.I.P." ab dem 11. November auf RTL+.

Jakub Jarecki und Kate Merlan
RTL / Frank Fastner
Jakub Jarecki und Kate Merlan
Jakub und Layla bei "Temptation Island V.I.P."
RTL
Jakub und Layla bei "Temptation Island V.I.P."
Kate Merlan und Jakub Jarecki
RTL / Frank Fastner
Kate Merlan und Jakub Jarecki
Hättet ihr gedacht, dass es Jakub schwerfiel, Layla abzuweisen?222 Stimmen
62
Ja, sie ist immerhin auch eine richtige Granate!
160
Nein, er ist in einer Beziehung – da sollte so was eigentlich leicht für ihn sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de