Es war ein schwieriger Schritt für sie! Bella Hadid (25) war zwischen 2015 und 2018 bei verschiedenen Victoria's Secret-Shows auf dem Laufsteg zu sehen. Seitdem ruhte die Partnerschaft zwischen dem Dessous-Hersteller und dem Topmodel – bis jetzt: Gerade wurde bekannt gegeben, dass Bella zum Ende dieses Jahres wieder in einer Kampagne des Unternehmens dabei sein wird. Doch das Comeback scheint nicht ganz einfach für sie gewesen zu sein.

"Was mich besonders dazu gebracht hat, zurückzukommen, war die Art und Weise, mit der man mir gezeigt hat, dass sich dort hinter den Kulissen einiges geändert hat", erklärte Bella im Interview mit Marie Claire. Dem früheren Markenchef Ed Razek waren Fehlverhalten und sogar sexuelle Übergriffe vorgeworfen worden – doch diese Zeiten seien nun vorbei: "Sechs von sieben Vorstandsmitgliedern sind heute Frauen, es hat sich also eine Menge getan, sodass man Victoria's Secret gerne repräsentiert."

Auch Bella selbst sagte, dass sie negative Erfahrungen bei früheren Fashionshows gemacht habe. So soll Ed Razek bei einer Anprobe etwa anzügliche Bemerkungen über ihre Brüste gemacht haben. "Es gibt jetzt neue Regeln für Fotoshoots", kommentierte sie das veränderte Arbeitsklima.

Gigi und Bella Hadid auf der Victoria's Secret Fashion Show im Jahr 2016
Getty Images
Gigi und Bella Hadid auf der Victoria's Secret Fashion Show im Jahr 2016
Leslie Wexner und Ed Razek im Juni 2016
Getty Images
Leslie Wexner und Ed Razek im Juni 2016
Bella Hadid
Getty Images
Bella Hadid
Wusstet ihr, dass Bella wieder für Victoria's Secret laufen wird?301 Stimmen
52
Ja, davon hatte ich gehört.
249
Nein, das war völlig an mir vorübergegangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de