Anzeige
Promiflash Logo
Nach Set-Drama: Alec Baldwin traf sich mit Halynas FamilieGetty Images; ActionPressZur Bildergalerie

Nach Set-Drama: Alec Baldwin traf sich mit Halynas Familie

3. Dez. 2021, 9:30 - Melanie A.

Vor wenigen Wochen ereignete sich am Set des Films "Rust" eine schreckliche Tragödie. Bei den Dreharbeiten sollte Alec Baldwin (63) mit einer Waffe arbeiten. Doch es löste sich ein Schuss, der den Regisseur Joel Souza (48) verletzte und die Kamerafrau Halyna Hutchins (✝42) tötete. Nun sprach Alec selbst zum ersten Mal über das Drama am Set. Kurz nach dem Unglück traf er sich mit Halynas Ehemann und ihrem Sohn.

Halyna hinterlässt ihren Mann Matthew und ihren neunjährigen Sohn Andros. Gegenüber ABC News erklärte Alec nun, wie das Treffen zwischen ihm und Halynas Familie ablief. "Er war so nett, wie man nur sein kann. [...] Ich wusste nicht, was ich sagen sollte. Er hat mich in den Arm genommen und meinte: 'Ich schätze, du und ich müssen da zusammen durch'", erzählte er von der Begegnung mit Matthew. Alecs größte Sorge galt allerdings dem kleinen Andros: "Ich dachte, dieser kleine Junge hat keine Mutter mehr. Und es gibt nichts, was wir tun können, um sie wieder zurückzubringen."

Für Alec war das Treffen mit Halynas Liebsten sicherlich alles andere als leicht. "Ich sagte ihm, 'Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Ich weiß nicht, wie ich dir vermitteln soll, wie leid es mir tut", erinnerte er sich an die emotionale Unterhaltung.

Getty Images
Alec Baldwin in Beverly Hills, Kalifornien
Getty Images
Halyna Hutchins, Kamerafrau
MEGA
Alec Baldwin im November 2021


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de