Hatte Jacqueline Bikmaz wegen Bachelor in Paradise Ärger mit ihrem Ex? Das ehemalige Bachelor-Girl hat der Liebe im TV eine zweite Chance gegeben – und sich auf das Paradies-Abenteuer eingelassen. Die hübsche Blondine ist allerdings zweifache Mutter und musste ihren Aufenthalt in der Fernsehvilla bestens planen. Die Kids waren während der Dreharbeiten mit Jacquelines Ex, dem Papa, in Urlaub. Doch was hält ihr Verflossener eigentlich von der Flirtshow-Teilnahme? War er deswegen sauer?

Diese Frage stellten ihre Fans der Hannoveranerin in einer Instagram-Fragerunde. Die Beauty musste daraufhin zugeben: "Natürlich war er nie begeistert – weder bei der Bachelor-Teilnahme noch bei 'Bachelor in Paradise'." Das habe allerdings nichts damit zu tun, dass er Jacqueline ihr Glück nicht gönne – ganz im Gegenteil. "Ich denke, er hat dabei in erster Linie an die Kids gedacht", betonte sie. Trotzdem habe er seine Ex nicht mehr umstimmen können. "Egal, was er davon hält: Wenn ich etwas machen möchte, habe ich es mir gründlich überlegt und dann tue ich es auch", stellte das TV-Sternchen klar.

Dass Jacqueline öfter auf verrückte Ideen kommt, sei ihr Umfeld längst gewöhnt. "Mein Ex kennt mich mittlerweile schon so gut, dass er weiß, ich könnte jeden Tag mit etwas Neuem um die Ecke kommen", witzelte sie – stellte aber trotzdem klar, dass die Teilnahme nur deshalb möglich gewesen sei, weil sie ihren Nachwuchs gut untergebracht wusste: "Ich hätte niemals teilgenommen, wenn nicht alle Umstände mit den Kids gepasst hätten."

Ex-Bachelor-Girl Jacqueline Bikmaz
Instagram / jacqueline.b_
Ex-Bachelor-Girl Jacqueline Bikmaz
"Bachelor in Paradise"-Star Jacqueline Bikmaz
Instagram / jacqueline.b_
"Bachelor in Paradise"-Star Jacqueline Bikmaz
"Bachelor in Paradise"-Kandidatin Jacqueline Bikmaz
Instagram / jacqueline.b_
"Bachelor in Paradise"-Kandidatin Jacqueline Bikmaz
Hättet ihr gedacht, dass Jacqueline mit ihrem Ex über die "Bachelor in Paradise"-Teilnahme gesprochen hat?593 Stimmen
549
Na logo – sie haben immerhin gemeinsame Kinder. Da sind solche Absprachen wichtig.
44
Nein. Das geht ihn doch nichts an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de