Kate Merlan (34) steht voll und ganz zu ihren Aussagen. Bei Temptation Island V.I.P. zog sie zusammen mit ihren Kolleginnen Sandra Janina (22), Paulina Ljubas (25) und Emmy Russ (22) über die Single-Girls her – ihren Partner Jakub Jarecki solle gefälligst keine der Frauen anfassen. Jetzt offenbarte Kate im Gespräch mit Promiflash, wie sie heute zu ihren Lästereien über die Verführerinnen steht.

Besonders eine der Damen war ihr ein Dorn im Auge – sie bezeichnete ihren Allerwertesten während des Lagerfeuers sogar als "ekelhaft". Kate erklärte Promiflash jetzt ihren Standpunkt: "Ich bin sehr emotional und wenn ich wirklich sauer bin, dann kommt halt so etwas aus mir raus." Die Singles sollten daher die Beleidigungen, die während der Sendung fielen, deshalb nicht persönlich nehmen. Tatsächlich könne sie sich überhaupt nicht mehr daran erinnern, wie besagtes Körperteil ausgesehen hatte. Die gebürtige Österreicherin Layla schien es Kates Partner angetan zu haben – Kate betonte aber: "Egal, welche Frau in seiner Nähe gewesen wäre, mein Kopfkino wäre sofort losgegangen."

Dass ein paar der Kandidatinnen Layla als blonde Version von ihr betitelt haben, scheint dennoch am Ego der 34-Jährigen zu kratzen: "Ich bin ein Unikat, keine ist wie ich", verkündete Kate. Trotz der teilweise unangenehmen Szenen, die sie beim Lagerfeuer zu sehen bekommen hat, habe sie aber nicht weiter an ihrer Beziehung mit Jakub gezweifelt – sie sei lediglich sauer gewesen.

"Temptation Island V.I.P." ab dem 11. November auf RTL+

Jakub Jarecki mit zwei Verführerinnen bei "Temptation Island V.I.P."
Temptation Island V.I.P., RTL
Jakub Jarecki mit zwei Verführerinnen bei "Temptation Island V.I.P."
TV-Persönlichkeit Kate Merlan
ActionPress
TV-Persönlichkeit Kate Merlan
Layla Leona, Verführerin bei "Temptation Island V.I.P."
RTL / Frank J. Fastner
Layla Leona, Verführerin bei "Temptation Island V.I.P."
Fandet ihr Kates Lästerattacke gegen die Verführerinnen gerechtfertigt?230 Stimmen
78
Nein, das war schon ein bisschen zu hart.
152
Ja, das war immerhin eine Ausnahmesituation für sie.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de