Wessen Leben würde Keanu Reeves (57) wohl gerne einmal annehmen? In den vergangenen Jahren hat sich der im Libanon geborene Darsteller eine beendruckende Filmvita aufgebaut. Für seine schauspielerischen Leistungen in Filmen wie "Bill & Teds verrückte Reise durch die Zeit", Matrix oder John Wick ist er weltbekannt. Jetzt verriet Keanu, welche seiner Kultfiguren er im echten Leben gerne einmal wäre.

In der Jubiläumsfolge von "Red Table Talk" erzählte der 57-Jährige jetzt einige Anekdoten aus seiner langjährigen Schauspielkarriere und traf während der Online-Talkshow zudem auch auf seine "Matrix Resurrections"-Co-Stars Jada Pinkett-Smith (50), Carrie-Anne Moss (54) und Priyanka Chopra (39). Während der Show konnten die Fans zudem den Anwesenden einige Fragen stellen, sodass Keanu sich mit der Entscheidung konfrontiert sah, ob er "im echten Leben lieber John Wick oder Neo wäre". "Da gibt es viele Möglichkeiten", begann er zu überlegen. Im Anschluss kam er jedoch zu der Erkenntnis, dass er vermutlich Neo aus Matrix wählen würde.

"Ich denke nicht, dass es John Wick stören würde. Ich nehme an, dass er es verstehen würde", berichtete der Filmproduzent. Er könnte sich allerdings sehr gut vorstellen, mit Carrie-Annes Trinity in einer Beziehung zu sein und gemeinsam dieses im Film abgebildete Leben zu führen. "[Ich würde einfach] schauen, was passieren würde", scherzte Keanu abschließend.

Carrie-Anne Moss und Keanu Reeves in "Matrix 4"
© 2021 Warner Bros. Entertainment Inc. and Village Roadshow Films (BVI) Limited
Carrie-Anne Moss und Keanu Reeves in "Matrix 4"
Keanu Reeves bei der Premiere von "John Wick", September 2015
Getty Images
Keanu Reeves bei der Premiere von "John Wick", September 2015
Keanu Reeves im November 2019
Getty Images
Keanu Reeves im November 2019
Hättet ihr gedacht, dass sich Keanu für Neo entscheiden würde?169 Stimmen
142
Ja, das ergibt für mich auch mehr Sinn.
27
Nein, ich hätte vermutet, dass er den Auftragskiller wählt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de