Wie schafft man es nach dem Kuppelshow-Wahnsinn, ein ganz normales Paar zu werden? Vor ein paar Tagen endete die jüngste Staffel von Bachelor in Paradise – für manche auch mit Erfolg: Sowohl Karina Wagner (25) und Gustav Masurek (32) als auch Serkan Yavuz (28) und Samira Klampfl (28) wollen es im echten Leben miteinander versuchen. Aber worauf sollten sie dabei achten? Im Promiflash-Interview verraten jetzt zwei, die es wissen müssen, ihre Tipps: Marco Cerullo (33) und Christina Grass (33)!

Wie haben die beiden Turteltauben – die heute verlobt und Hausbesitzer sind – es damals nach den Dreharbeiten geschafft, sich in ihrem neuen Alltag als Paar zurechtzufinden? "Wir ergänzen uns in vielen Bereichen sehr gut und sind damit als Paar sehr stark. Christina bringt viele Talente mit, die bei mir nicht so ausgeprägt sind und auch ich habe Begabungen, von denen Christina profitiert", schwärmte Marco daraufhin. "Wir sind ein wirklich gutes Team!"

Christina ergänzte: "Marco ist der Eifrige, ich eher die Vorsichtige. Es gibt immer Momente, in denen es gut ist, dass er so spontan ist." Weiter führte sie aus: "In anderen Situationen passt es aber auch, wenn ich auf der Bremse stehe und ihn bitte, bestimmte Entscheidungen noch mal zu überdenken." Zusammengefasst lautet ihr Rezept also: Man sollte gut als Team zusammenarbeiten!

Serkan Yavuz und Samira Klampfl im Dezember 2021
Instagram / samirayasminleila
Serkan Yavuz und Samira Klampfl im Dezember 2021
Die "Bachelor in Paradise"-Kandidaten Gustav und Karina
Instagram / valentinakarina
Die "Bachelor in Paradise"-Kandidaten Gustav und Karina
Marco Cerullo und Christina Grass
Instagram / christina_grass_
Marco Cerullo und Christina Grass
Glaubt ihr, die diesjährigen "Bachelor in Paradise"-Paare bleiben zusammen?329 Stimmen
214
Ich habe da so meine Zweifel...
115
Ja, ich bin optimistisch!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de