Anzeige
Promiflash Logo
Mit 58 gestorben: Die Promis trauern um Jean-Marc ValléeGetty ImagesZur Bildergalerie

Mit 58 gestorben: Die Promis trauern um Jean-Marc Vallée

27. Dez. 2021, 21:06 - Diane K.

Die Anteilnahme am Tod von Jean-Marc Vallée (58) ist riesig. Der Regisseur ist am zweiten Weihnachtsfeiertag überraschend in seinem Zuhause im kanadischen Quebec verstorben. Er war bekannt für "Dallas Buyers Club" oder "Der große Trip – Wild" – vielen Fans dürfte sein Name aber ganz besonders im Zusammenhang mit der HBO-Serie Big Little Lies in Erinnerung sein. Dort arbeitete er mit Stars wie Nicole Kidman (54) zusammen. Nach seinem Tod haben sich jetzt auch einige Schauspieler zu Wort gemeldet und ihre Trauer um Jean-Marc ausgedrückt.

"Mein Herz ist gebrochen. Mein Freund. Ich liebe dich", twitterte beispielsweise Reese Witherspoon (45). Auch sie hatte am Set von "Big Little Lies" eng mit dem 58-Jährigen zusammengearbeitet. Genau wie Shailene Woodley (30). Die Hollywoodbekanntheit postete auf Instagram ein Bild, das den Director beim Kochen zeigt. Dazu schrieb sie: "Ich bin schockiert – ich stehe komplett unter Schock. Der Tod ist einfach das Schlimmste." Für sie sei aber klar, dass Jean-Marc – wie zu Lebzeiten – das Beste aus jeder Lage macht. "Ich denke, irgendwie weiß du, wie du ein großes Abenteuer daraus machst – ein historisches", fügte Shailene hinzu.

Auch Laura Dern (54) widmete dem Verstorbenen liebe Worte auf Social Media. Zu einem Bild mit dem Filmemacher schrieb sie: "Die Welt hat einen ihrer größten und reinsten Künstler und Träumer verloren – und wir haben unseren wunderbaren Freund verloren. Unsere Herzen sind gebrochen."

Getty Images
Reese Witherspoon
Getty Images
Shailene Woodley, Schauspielerin
Instagram / lauradern
Jean-Marc Vallée und Laura Dern


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de