Präsentieren sie bald den wichtigsten Filmpreis? Für Tom Holland (25) und Zendaya Coleman (25) läuft es zurzeit richtig rund: Der Spiderman-Star und die Euphoria-Darstellerin sind gerade eines der heißesten Traumpaare Hollywoods. Kein Wunder also, dass manch einer sie auch für größere Aufgaben in Betracht zieht – etwa die Moderation der Academy Awards in Los Angeles. Doch trauen sie sich das zu? Tom antwortete jetzt auf die Gerüchte.

Im Interview mit THR sorgte der Schauspieler jetzt für Klarheit: "In etwas entfernterer Zukunft vielleicht, aber ganz ehrlich... Im Moment habe ich dafür einfach zu viel um die Ohren." Wenn am 27. März das nächste Mal die beliebten Goldjungen verteilt werden, muss also niemand damit rechnen, dass Tom die Show eröffnet – obwohl er die Herausforderung schätzt: "Ich liebe das, etwas unter Druck zu geraten und aus meiner Komfortzone gebracht zu werden."

Genauso bereit für die Moderation der Oscar-Verleihung fühlt Tom sich offenbar für die Gründung einer Familie mit seiner Liebsten. Doch dazu wird es vorerst wohl eher nicht kommen. Wie ein Insider Hollywood Life verriet, wolle sie in absehbarer Zeit keine Kinder: "Er weiß, dass sie im Moment noch nicht bereit dafür ist und dass sie sich auf ihre Karriere konzentriert."

Tom Holland bei der GQ Men of the Year Celebration in West-Hollywood im November 2021
Getty Images
Tom Holland bei der GQ Men of the Year Celebration in West-Hollywood im November 2021
Tom Holland und Zendaya bei der "Spider-Man 3"-Premiere in L.A. im Dezember 2021
Action Press / MediaPunch
Tom Holland und Zendaya bei der "Spider-Man 3"-Premiere in L.A. im Dezember 2021
Zendaya bei den Filmfestspielen in Venedig 2021
Getty Images
Zendaya bei den Filmfestspielen in Venedig 2021
Könntet ihr euch Tom und Zendaya als Oscar-Hosts vorstellen?130 Stimmen
105
Ja, das würden sie toll machen!
25
Na ja, ich weiß ja nicht so recht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de