Madonna (63) ist stinksauer! Die Queen of Pop hatte erst vor wenigen Wochen Stress mit 50 Cent (46), nachdem der Musiker sich abfällig über die freizügigen Bilder der Sängerin im Netz geäußert hatte – jetzt folgt der nächste Beef mit einem Rapper! Dieses Mal geht es aber nicht um Madonnas Fotos, sondern um ihre Musik. Die "Frozen"-Interpretin bezichtigte Tory Lanez jetzt des Plagiats.

Die 63-Jährige hinterließ vor wenigen Tagen einen Kommentar unter einem Beitrag des Rappers auf Instagram, in dem sie ihn aufforderte: "Lies deine Nachrichten bezüglich der illegalen Nutzung meines Songs 'Into The Groove'!" Das Intro von Torys Song "Pluto's Last Comet" soll Madonnas Hit aus dem Jahr 1985 verdächtig ähnlich sein. Was genau Madonna dem 29-Jährigen in besagten Nachrichten geschrieben hat, ist bisher jedoch nicht bekannt. Des Weiteren steht in den Sternen, ob die Musikerin nun rechtliche Schritte gegen den US-Rapper einleiten wird oder nicht.

"Into The Groove" wurde erst im September in die Liste der 500 besten Songs aller Zeiten des Magazins Rolling Stone aufgenommen – dort belegt das Lied Platz 161. Der Hit ist unter anderem Teil des Soundtracks zum Film "Desperately Seeking Susan" von 1985, in dem Madonna selbst die Hauptrolle spielte.

Madonna im September 2021 in New York City
Getty Images
Madonna im September 2021 in New York City
US-Rapper Tory Lanez
Getty Images
US-Rapper Tory Lanez
Madonna im Metropolitan Museum of Art in New York, 2017
Getty Images
Madonna im Metropolitan Museum of Art in New York, 2017
Glaubt ihr, Madonna zeigt Troy Lanez wegen der illegalen Nutzung ihres Songs an?69 Stimmen
58
Ja, das kann ich mir gut vorstellen.
11
Nein, ich glaube, sie regeln das privat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de