Bei Are You The One? geht es ganz schön zur Sache – vielleicht etwas zu sehr? In jeder Folge der Kuppelshow wartet auf die Singles auch eine Challenge, bei der den Siegern ein begehrtes Date winkt. In der aktuellen Episode präsentierte Moderatorin Sophia Thomalla (32) ihren Schützlingen eine neue Aufgabe, die es in sich hatte: Die Kandidaten sollten sich gegenseitig Saft in den Mund spucken – Ekel-Faktor vorprogrammiert?

Beim Spiel "So ein Saftladen" mussten die Singles jeweils als Paare so viel Flüssigkeit wie möglich am Ende einer abgesperrten Strecke in einem Messbecher sammeln – der Transport und die Übergabe erfolgten allerdings ausschließlich von Mund zu Mund. Damit landete letztendlich also nicht nur Saft in den Bechern, sondern ein Gemisch aus Speichel. Nicht alle Teilnehmer waren überzeugt, das Spiel gewinnen zu wollen – im Gegenteil: Single-Lady Kerstin war sogar so angewidert, dass sie die Challenge abbrechen musste, um möglicherweise ein Erbrechen zu verhindern.

Für die Qualifizierten in dieser Runde folgte allerdings eine nicht gerade angenehmere Herausforderung. Anschließend mussten sich die Frauen nämlich den Hintern mit Honig einschmieren, um Tischtennisbälle damit aufzuheben. Die im besten Fall am Popo klebenden Bällchen sollten dann von den männlichen Partnern mit dem Mund eingesammelt werden.

Alle Infos zur dritten Staffel “Are You The One?” ab dem 14. Dezember bei RTL+.

Sophia Thomalla, "Are You The One?"-Moderatorin
TVNOW / Markus Hertrich
Sophia Thomalla, "Are You The One?"-Moderatorin
Kerstin, "Are You The One?"-Kandidatin
RTL / Markus Hertrich
Kerstin, "Are You The One?"-Kandidatin
Sophia Thomalla im November 2021
Instagram / sophiathomalla
Sophia Thomalla im November 2021
Was haltet ihr von der Challenge?519 Stimmen
464
Das ist total eklig!
55
So schlimm finde ich das jetzt gar nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de