Anzeige
Promiflash Logo
Für die Liebe! Darum hatte Manuel Denniger bei BTN aufgehörtInstagram / manuel_dennigerZur Bildergalerie

Für die Liebe! Darum hatte Manuel Denniger bei BTN aufgehört

7. Jan. 2022, 22:42 - Sharone B.

Warum hatte Manuel Denniger (31) Berlin – Tag & Nacht und die Hauptstadt überhaupt verlassen? Vergangenes Jahr hatte der Schauspieler der Vorabendserie nach rund sechs Jahren in der Rolle des Rick den Rücken gekehrt, um nach Köln zu ziehen – für viele Fans ein Schock! Doch sein Exit sollte nicht von Dauer sein: Der Serienliebling ist gerade zu "Berlin – Tag & Nacht" zurückgekehrt. Eine Frage, die sich jetzt bestimmt viele Fans stellen: Wieso hat Manuel die Soap ursprünglich verlassen? Und warum hat er sich umentschieden?

Im Promiflash-Interview verriet er jetzt: Er hat "Berlin – Tag & Nacht" für die Liebe Goodbye gesagt! "Die Entscheidung, Berlin zu verlassen, haben mein Mann Chris und ich gemeinsam getroffen. Aus einem ganz einfachen Grund: Mein Mann hat in Köln ein cooles Jobangebot bekommen", schilderte Manuel. "Für mich war sofort klar, dass er das machen muss. Wieso sollte ich nur an mich und mein Business denken? So haben wir Nägel mit Köpfen gemacht und sind ab nach Köln."

Und wie ging es ihm damals mit der Entscheidung, die Serie und seine Kollegen hinter sich zu lassen? "Erst mal war es cool, mal eine Pause von meiner Rolle zu bekommen. Sechs Jahre sind verdammt lang", offenbarte Manuel. "Aber ich habe sehr schnell gemerkt, dass ich meine Arbeit sehr vermisse: Jeden Tag spielen und in eine andere Rolle zu schlüpfen, ist schon mehr als cool. Und natürlich habe ich meine Arbeitskollegen vermisst. La familia eben!" Zudem habe sich Köln für ihn und Chris einfach nicht nach einem Zuhause angefühlt.

Instagram / manuel_denniger
Manuel Denniger und sein Mann Chris
Sonstige
Chris und Manuel Denniger bei ihrer Hochzeit
Instagram / manuel_denniger
Manuel Denniger, "Berlin – Tag & Nacht"-Darsteller
Würdet ihr wie Manuel für euren Partner in eine andere Stadt ziehen?385 Stimmen
268
Ja, sofort!
117
Nein, eher nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de