The Weeknd (31) ist kaum wiederzuerkennen! Dass der Sänger in Sachen Mode und Beauty gerne mal etwas herumexperimentiert, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Bei den Grammys 2020 zeigte er sich mit einem Kopfverband und blauen Augen. Für sein Musikvideo Anfang des vergangenen Jahres ließ er sein Gesicht von einem Maskenbildner in ein scheinbar ganz anderes verwandeln: Seine Wangen und Lippen wirkten aufgespritzt. Nun hat sich The Weeknd erneut einer temporären optischen Veränderung unterzogen – und zeigt sich im Opa-Look!

Auf dem Cover seines neuen Albums "Dawn FM" wirkt der 31-Jährige gut 50 Jahre älter: Sowohl seine Haare als auch sein Bart sind auf der Aufnahme nicht wie gewohnt schwarz, sondern grau. Außerdem hat er Falten im Gesicht und tiefe Augenringe. The Weeknd scheint dieser Look zu gefallen – zumindest erschien er so auch auf seiner Release-Party, wie Fotos zeigen, die Daily Mail vorliegen. Bei der Veranstaltung in West Hollywood sollen übrigens unter anderem Formel-1-Star Lewis Hamilton (37) und Rapper Ty Dolla Sign zu Gast gewesen sein.

The Weeknds Fans amüsieren sich über sein vermeintlich älteres Erscheinungsbild. "So fühlt sich das Warten auf das neue Album an", scherzte ein User auf Instagram. Ein anderer schrieb: "Geh nicht in den Ruhestand."

The Weeknd bei den American Music Awards 2020
Getty Images
The Weeknd bei den American Music Awards 2020
The Weeknd, 2021
Instagram / theweeknd
The Weeknd, 2021
The Weeknd bei den Oscars in Hollywood im Februar 2016
Getty Images
The Weeknd bei den Oscars in Hollywood im Februar 2016
Was sagt ihr zu The Weeknds Look?144 Stimmen
58
Echt außergewöhnlich – mir gefällt er.
86
Na ja, ich finde das Ganze etwas verstörend.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de