Damit will sie auf ein ganz bestimmtes Thema aufmerksam machen! Sarah Engels (29) ist Anfang Dezember Mutter geworden. Mit ihrem zweiten Ehemann Julian (28) durfte sie ein Mädchen auf der Welt begrüßen, die kleine Solea. Bereits kurz nach der Geburt zeigte die Sängerin ihren Körper. Nun gab es ein erneutes Update bezüglich ihres After-Baby-Bodys. Sarah möchte damit ehrliche Einblicke in ihre Rückbildung geben!

In ihrer Instagram-Story betonte sie, dass alle Frauen komplett unterschiedlich seien und man selbstverständlich nicht sofort mit dem Sport anfangen müsse. Jedoch sei die Rückbildung sehr wichtig: "Ich glaube, man darf das als Frau nicht unterschätzen. Allein was der Körper da leistet – wir gebären ein Kind", erzählte Sarah während sie Solea auf dem Arm hielt. Die Übungen seien wichtig, um die inneren Organe zu stützen und die Haltung wieder zu verbessern. Im gleichen Zuge zeigte die Beauty dann auch wieder ihren Körper.

Nach einer Trainingseinheit mit ihrem Liebsten hob sie ihr Shirt und gewährte einen Blick auf ihr Bäuchlein. Offenbar will Sarah das Ganze langsam angehen, aber sie freue sich trotzdem wieder zu trainieren. "Das hat mir die letzten Wochen schon gefehlt, mich zu bewegen, meinen Körper zu spüren", erklärte sie weiter.

Sarah Engels, November 2021
Getty Images
Sarah Engels, November 2021
Sarah Engels im Dezember 2021
Instagram / sarellax3
Sarah Engels im Dezember 2021
Julian und Sarah Engels im Disneyland
Instagram / julbue
Julian und Sarah Engels im Disneyland
Wie findet ihr Sarahs Umgang mit dem Thema?434 Stimmen
363
Toll, das ist auch sehr wichtig!
71
Hm, ich finde, das hat nichts auf Instagram zu suchen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de