Dagi Bee (27) muss sich noch an den neuen Alltag als Mama gewöhnen. Kurz vor Weihnachten des vergangenen Jahres wurden die Influencerin und ihr Mann Eugen Kazakov (27) zum ersten Mal Eltern. Einblicke in ihr Leben als Neu-Mama teilt die YouTuberin regelmäßig im Netz. Jetzt gab Dagi ihren Fans ein weiteres Update über ihr Dasein als frischgebackenen Mutter und verriet: Ihr Tagesablauf hat sich ziemlich verändert.

"Ich habe keinen normalen Alltag mehr", teilte die 27-Jährige im Rahmen eines Q&A in ihrer Instagram-Story mit. Seit der Geburt von Nelio richte sich das Leben des Paares komplett nach ihm. "Wenn er Hunger hat, muss er an die Brust. Wenn er wach ist, braucht er Aufmerksamkeit", erklärte die Netz-Bekanntheit. Nur wenn ihr Nachwuchs schlafe, habe sie auch mal Zeit für sich und die Dinge, die sie sonst noch so erledigen müsse. "Aber wir kommen ganz langsam rein. Bis sich eine richtige Routine gefunden hat, kann es noch dauern", offenbarte Dagi.

Des Weiteren plauderte die Unternehmerin über ihre Beschwerden nach der Geburt. "Ich konnte zehn Tage lang nicht richtig sitzen – nur wenn ich etwas als Stütze drunter hatte, damit mein komplettes Gewicht nicht auf meinem Po liegt", schilderte die Blondine. Mittlerweile habe sie bis auf den Wochenfluss keine Beschwerden mehr.

Dagi Bee und Eugen Kazakov im Juli 2021
Instagram / dagibee
Dagi Bee und Eugen Kazakov im Juli 2021
Dagi Bee im Januar 2021
Instagram / dagibee
Dagi Bee im Januar 2021
Dagi Bee im August 2021
Instagram / dagibee
Dagi Bee im August 2021
Wie findet ihr es, dass Dagi so offen über ihr Leben als Neu-Mama spricht?195 Stimmen
168
Gut! Das hilft vielleicht anderen Müttern, die in einer ähnlichen Situation sind.
27
Naja, mich interessiert das eigentlich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de