Juliano Fernandez und seine Partnerin Sandra Janina (22) stellen sich bei Temptation Island V.I.P. zurzeit dem absoluten Treuetest. Obwohl sich der Ex-Are You The One?-Kandidat vor seiner Teilnahme nicht sicher über seine Gefühle für seine Freundin war, gab es in der Show die große Kehrtwende. Inzwischen bereut der Nürnberger sein Verhalten gegenüber seiner Freundin und spricht sogar erstmals von Liebe! Auch im Promiflash-Interview gestand Juliano, dass er Sandra kein guter Freund war.

Sandra mit anderen Männern zu sehen, scheint Juliano nun wirklich die Augen geöffnet zu haben! "Traurig, aber wahr", gibt er im Interview mit Promiflash zu und erklärt sein Verhalten damit, dass er sich nicht leicht verlieben könne. "Wenn ich von Liebe spreche, spreche ich von Familie. Wenn ich von Liebe spreche, spreche ich von zusammen alt werden und zusammen sterben", offenbart Juliano und schämt sich heute selbst für seine einstige Einstellung zur Liebe.

Sein Auftreten in der Männervilla und sein Fehlverhalten gegenüber Freundin Sandra stößt ihm dabei sogar so übel auf, dass er sich in der Sendung selbst "als Knecht betiteln" würde. "Ich war kein toller Freund und hätte zu diesem Zeitpunkt verstanden, wenn sie sich von ihren Gefühlen mir gegenüber abgewandt hätte", räumte der Realitystar ein.

"Temptation Island V.I.P." seit dem 11. November auf RTL+

Sandra Janina und Juliano Fernandez, Influencer-Paar
Instagram / sandra_janina_
Sandra Janina und Juliano Fernandez, Influencer-Paar
Juliano bei "Temptation Island V.I.P."
Temptation Island V.I.P., RTL
Juliano bei "Temptation Island V.I.P."
Juliano Fernandez und Sandra Janina
RTL / Frank Fastner
Juliano Fernandez und Sandra Janina
Hättet ihr gedacht, dass Juliano mal so von sich reden würde?337 Stimmen
307
Niemals! Er hat eine krasse Veränderung durchgemacht.
30
Ich habe ihm solch reflektiertes Verhalten schon zugetraut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de