Zwischen diesen einstigen Hochzeit auf den ersten Blick-Paaren fließt offenbar kein böses Blut! Vor wenigen Wochen flimmerte die letzte Folge der achten Staffel des Sozialexperiments über die TV-Bildschirme. Auch wenn im Finale noch fast alle Paare an ihrer Ehe festgehalten hatten, sind die meisten von ihnen inzwischen getrennt. Anika und David sowie Mario und Lisa (26) scheinen sich aber weiterhin gut miteinander zu verstehen: Sie verbrachten nun ein paar Tage gemeinsam.

In ihren Instagram-Storys teilten die vier Eindrücke von ihrem gemeinsamen Trip nach Berlin zu ihrem einstigen Mitstreiter Ralf. Mit dabei war außerdem die Brandenburgerin Juliane. Auf den gemeinsamen Bildern haben alle stets ein strahlendes Lächeln im Gesicht. David erklärte zudem, dass es für ihn auch überhaupt nicht komisch gewesen sei, nach dem Liebes-Aus etwas mit seiner Ex Anika zu unternehmen: "Wir haben uns nach der Trennung noch mal gesehen und alles ist gut zwischen uns." Hoffnung auf ein Comeback gebe es aber nicht. "Das Thema ist für uns beide erledigt", stellte der Erzieher klar.

Doch bahnt sich vielleicht etwas unter anderen Ex-Kandidaten an? Ein Fan meinte in Ralfs Q&A, dass Mario und Juliane gut zusammenpassen würden. Der Betriebswirt antwortete daraufhin: "Finde ich auch." Ob bei dem Landshuter und der Krankenschwester überhaupt Interesse besteht, bleibt allerdings offen.

Anika, Mario, Ralf, Lisa und Juliane, ehemalige "Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidaten
Instagram / mario.hadeb
Anika, Mario, Ralf, Lisa und Juliane, ehemalige "Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidaten
Anika und David, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Paar 2021
Sat.1
Anika und David, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Paar 2021
David, Lisa, Ralf, Anika, Mario und Juliane, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidaten 2021
Instagram / ralf.hadeb
David, Lisa, Ralf, Anika, Mario und Juliane, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidaten 2021
Findet ihr auch, dass Mario und Juliane gut zusammenpassen würden?1366 Stimmen
870
Ja, sie würden ein tolles Paar abgeben.
496
Nein, meiner Meinung nach nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de