Anzeige
Promiflash Logo
Regelverstoß! "Are You The One?"-Nino verspielt 50.000 EuroInstagram / antonino.de.niroZur Bildergalerie

Regelverstoß! "Are You The One?"-Nino verspielt 50.000 Euro

25. Jan. 2022, 20:48 - Jana W.

Antonino De Niro lässt offenbar keine Gelegenheit aus, um bei Are You The One? für Aufsehen zu sorgen! In Sachen Finanzen scheint der Brillenträger in der Kuppelshow jedenfalls mächtig auf die Kacke zu hauen. Erst verkaufte er das Match-Box-Ergebnis seiner Mitbewohner William Lopes und Dana Feist und gewann für die Gruppe damit 50.000 Euro dazu – doch wie gewonnen, so zerronnen: Jetzt verlor der Cast die gleiche stolze Summe wieder – und zwar dank Antonino!

Doch wie konnte das überhaupt passieren? Bei ihrem Besuch in der Villa deckte Moderatorin Sophia Thomalla (32) auf: Antonino habe sich mit seiner Auserwählten Monami van Eden in der Dusche vergnügt – dabei allerdings Mikros abgenommen und die Kameras verdreht. Das wiederum entsprach einem klaren Regelverstoß – die Folge: Die komplette Gruppe muss 50.000 Euro ihrer Siegesprämie blechen. Antonino selbst scheint den Vorfall gelassen und mit Humor zu nehmen. Der Fitnesstrainer wollte die unangenehme Situation offenbar mit einem schiefen Lachen prompt wieder vergessen machen.

Seine TV-Mitbewohner können über den Geldverlust hingegen alles andere als lachen. In der darauf folgenden Matching Night kam das Ereignis erneut zur Sprache. Doch Antonino blieb seiner Einstellung treu. "Die waren es wert", betitelte der Bartträger die verlorenen 50.000 Euro. Und seine Liebste? Monami schwieg weiterhin zu der ganzen Sache.

Alle Infos zur dritten Staffel “Are You The One?” ab dem 14. Dezember bei RTL+.

TVNOW / Markus Hertrich
Sophia Thomalla, "Are You The One?"-Moderatorin
RTL / Markus Hertrich
Antonino, "Are You The One?"-Kandidat
RTL / Markus Hertrich
Monami, "Are You The One?"-Kandidatin
Was sagt ihr zu Antoninos Aktion?539 Stimmen
424
Richtig doof – das Geld hätte man gut gebrauchen können!
115
Ach ja, anscheinend hat es sich für ihn ja wenigstens gelohnt – ich sehe das nicht so eng.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de