Anzeige
Promiflash Logo
"Schwiegertochter gesucht"-Ingo: "Ich bin an nichts Schuld"Instagram / ingo_schwiegertochter_gesuchtZur Bildergalerie

"Schwiegertochter gesucht"-Ingo: "Ich bin an nichts Schuld"

26. Jan. 2022, 14:30 - Kristina S.

Werden sich die Wogen zwischen Ingo (31) und seinen Eltern jemals wieder glätten? Der Schwiegertochter gesucht-Star trägt aktuell mit seinen Eltern Lutz (59) und Stups einen öffentlichen Streit aus. Der Grund: Sie sollen nicht nur ihren Sohn, sondern auch ihre Schwiegertochter in spe Annika heftig beleidigt haben. Der Hobbysänger betonte bereits, dass er Lutz und Stups nicht auf seiner Hochzeit sehen will. Jetzt legte Ingo noch einen drauf und teilte erneut gegen seine Eltern aus!

"Ich bin an gar nichts Schuld! Die Einzigen, die Scheiße gebaut haben, sind meine Eltern und nicht ich oder Annika", ließ Ingo in einem Instagram-Statement seiner Wut freien Lauf. Er und seine baldige Ehefrau seien nicht in der Position, auf seine Eltern zu zu gehen. "Solange sich meine Eltern nicht entschuldigen, kommt von unserer Seite nichts", stellte der Fernsehdarsteller klar.

Außerdem berichtete Ingo, dass vor allem seiner Annika der Streit mit ihren Schwiegereltern so zu schaffen mache, dass sie auf professionelle Hilfe angewiesen sei. "Sie haben Grenzen überschritten, die Eltern nie überschreiten dürften, doch haben sie es getan. Annika ist nachweislich wegen meinen Eltern - was sie seit dreieinhalb Jahren mit ihr gemacht haben - in Therapie", meinte Ingo.

Facebook / Stups und Lutz - die romantischen Rheinländer
Stups und Lutz am Düsseldorfer Rheinufer
Instagram / ingo_fanseite_official
Ingo und Annika im Januar 2022
Facebook / Ingo und Annika Fanpage
Annika und Ingo im Urlaub
Was meint ihr, was müssen die Vier tun, um sich wieder zu vertragen?662 Stimmen
331
Ich denke, man müsste die Parteien mal an einen Tisch bekommen.
331
Ich sehe da ehrlich gesagt nicht viel Hoffnung. Da wird niemand auf den anderen zugehen, vermute ich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de