Nächste Woche ist es endlich wieder so weit! Die 17. Staffel von Germany's next Topmodel steht in den Startlöchern. Im Netz wurden bereits die Bilder und Steckbriefe der Kandidatinnen veröffentlicht. Fans können sich also schon mal einen Eindruck vom diesjährigen überaus diversen Cast verschaffen. Eine der Teilnehmerinnen hat mit ihren 24 Jahren bereits so einiges erlebt. GNTM-Girl Noëlla berichtete von ihrer krassen Vergangenheit!

Noëlla führt ein unbeschwertes Leben in Berlin. In der Vergangenheit sah es bei der GNTM-Anwärterin aber nicht immer so rosig aus. "Ich hatte vor einigen Jahren ein Unglück", erzählte Noëlla gegenüber ProSieben. Alles begann mit einer Schnittwunde am Bein, die eine gefährliche Kettenreaktion auslöste: "Der Schnitt hatte die Arterien tief getroffen. Nachdem die Wunde geschlossen wurde, starb aufgrund der starken Blutungen und des inneren Drucks Gewebe ab. Ich hatte deshalb insgesamt elf bis zwölf Operationen". Die gebürtige Kongolesin musste sogar zeitweise im Rollstuhl sitzen. "Es war keine schöne Zeit. Dadurch habe ich aber gelernt, mich selbst zu akzeptieren", ergänzte sie.

Die 24-Jährige wird mit ihrer rührenden Geschichte im Gedächtnis der Zuschauer bleiben! Doch ist sie nicht die einzige Teilnehmerin, die heraussticht. Da wäre etwa noch Barabara, die mit ihren 68 Jahren die bisher älteste Kandidatin ist, die jemals an der Sendung teilgenommen hat. "Ich möchte anderen älteren Frauen Mut machen und zeigen, dass das Alter nur eine Zahl ist", verriet sie im ProSieben-Interview.

Noëlla, GNTM-Kandidatin 2022
Instagram / noella.mbomba
Noëlla, GNTM-Kandidatin 2022
Noëlla, Kandidatin bei "Germany's next Topmodel" 2022
Instagram / noella.mbomba
Noëlla, Kandidatin bei "Germany's next Topmodel" 2022
Barbara, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin 2022
ProSieben / Richard Hübner
Barbara, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin 2022
Freut ihr euch darauf, Noëlla bei GNTM zu sehen?105 Stimmen
70
Ja, total! Sie ist mir jetzt schon extrem sympathisch.
35
Na ja, auf andere Kandidatinnen freue ich mich mehr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de