Katie Price (43) spricht erstmals über ihre Alkoholfahrt! Im September 2021 sorgte das einstige Boxenluder für reichlich Negativ-Schlagzeilen. Ohne Fahrerlaubnis und unter Alkohol-und Drogeneinfluss hatte sie sich ans Steuer gesetzt und einen Verkehrsunfall verursacht. Noch am Unfallort soll die Reality-TV-Bekanntheit den Drogen- und Alkoholmissbrauch gestanden haben. Öffentlich schwieg sie jedoch bisher zu dem Vorfall. Nun brach Katie aber endlich ihr Schweigen und äußerte sich zu ihrem Fehlverhalten.

In ihrer TV-Show Katie Price's Mucky Mansion thematisierte die 43-Jährige jetzt zum ersten Mal ihren Unfall. "Ich bereue es, ins Auto gestiegen zu sein, ich hätte jemanden umbringen können. Ich hätte mich umbringen können. Meine Kinder hätten vielleicht keine Mutter mehr gehabt", zeigte Katie sich einsichtig und bezeichnete ihr Verhalten als "furchtbar". Zu dieser Zeit sei sie allerdings an einem Tiefpunkt gewesen und nehme den Crash inzwischen als eine Art Weckruf wahr.

Nun wolle Katie ihr Leben endlich umkrempeln und lernen, anders mit ihren emotionalen Dramen umzugehen. "Ich möchte nicht noch einmal in eine solche Situation kommen", betonte sie. Nach dem Unfall war die fünffache Mutter bereits in eine Entzugsklinik eingewiesen worden.

Katie Price, TV-Bekanntheit
Instagram / katieprice
Katie Price, TV-Bekanntheit
Katie Price, Influencerin
Instagram / katieprice
Katie Price, Influencerin
Katie Price, Influencerin
Instagram / katieprice
Katie Price, Influencerin
Hättet ihr gedacht, dass sich Katie so ehrlich zu ihrem Verhalten äußert?116 Stimmen
62
Nein, das hätte ich ihr nicht zugetraut.
54
Ja, darauf habe ich schon gewartet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de